Moderne Lektüre

Jan Becker:  Du kannst schlank sein, wenn Du willst

Der Hypnotiseur Jan Becker zeigt den Weg zu einem freien, selbstbestimmten Leben und wie man es tatsächlich hin zu einem schlanken Ich schafft. Er erklärt die Hypnose als eine vollkommene Fokussierung auf eine Sache und wie man mit ihr Erfolg haben kann. Der Schlüssel zum Abnehmen liegt darin, innerlich eine Tür zu öffnen. Der mentale Set Point ist der Weg zur Schlankheit, denn mit Diäten erreicht man oft nur das Gegenteil. Mit Hilfe der Selbsthypnose können ganz normale Worte zu echten Zaubersprüchen werden, bei dem das schlanke Ich das Ziel ist. Suggestionen können Flügel verleihen und mit den eigenen Sinnen kann man wahre Wunder bewirken. Die Gründe für Übergewicht sind im Gehirn verborgen, sodass Rituale auch dabei helfen können den Appetit zu dämpfen.

Piper Verlag  ISBN 9783492060608  15,00 Euro   www.piper.de
 
Du kannst schlank sein, wenn du willst - Becker, Jan
 
Oliver Fiechter und Philipp Löpfe:  Aufstieg der digitalen Stammes-Gesellschaft - Die neue grosse Transformation

Die heutige Technologie verändert immer mehr Dimensionen unseres Lebens und das Internet spielt eine bedeutende Rolle. Seien es intelligente Roboter oder selbstfahrende Autos, es gibt kaum ein Gebiet auf dem die technologische Transformation nicht Einzug gehalten hat. Es müssen allerdings noch viele Herausforderungen bewältigt werden und viele ökonomische Gesetze (und die Diskussion darüber) verhindern die Transformation. Die Politik ist ebenfalls gefragt, wenn es darum geht, dass alle gleichberechtigt am digitalen Zeitalter teilnehmen können. Grosse Teile der Weltbevölkerung können nicht partizipieren, da dies durch schlechte Verbindungen und teures Internet verhindert wird. Es ist an der Zeit, Wirtschaft und Gesellschaft neu zu denken. Ebenso müssen ethnologische Aspekte berücksichtigt werden, denn die Vernetzung der Welt wird immer weiter beschleunigt - die Zukunft ist schon da und will genutzt werden.

Verlag Neue Zürcher Zeitung  ISBN 9783038102199  38,00 Euro   www.nzz-libro.ch
 
Aufstieg der digitalen Stammesgesellschaft - Fiechter, Oliver; Löpfe, Philipp
 
Alexander Fromm:  Acid ist fertig - Eine kleine Kulturgeschichte des LSD

Der Einfluss von LSD auf Kultur und Gesellschaft ist enorm. Die bewußtseinserweiternde Droge verbreitet ihre Wirkung in Künstlerkreisen und bei Forschern. Einst wurden mit diesem Medikament nur Abhängige und psychisch kranke behandelt, doch diese Zeiten sind vorbei. LSD hat viele Namen und es wirkt direkt im Gehirn des Menschen. Acid wurde von so berühmten Persönlichkeiten wie Steve Jobs, Bob Dylan oder Cary Grant genommen. Es wird berichtet über den bekannten Chemiker Albert Hofmann und seine Entdeckung der psychedelischen Wirkung der geheimnisvollen Substanz. Im Jahr 1943 hat er dies in einem Selbstversuch erfahren. Beeinflusste Kunstwerke wie psychedelisches Kino, Literatur und Medien werden vorstestellt. Über LSD wissen wir heute immer noch zuwenig, obwohl es in den USA als Therapeutikum gerade ein Comeback erlebt. Umso wichtiger sich mit "Acid ist fertig" zu informieren.

Vergangenheitsverlag  ISBN  9783864082146  12,99 Euro   www.vergangenheitsverlag.de
 
Acid ist fertig - Fromm, Alexander
 
Bernd Höcker:  Böse Gutmenschen - Wer uns heute mit schönen Worten in den Abgrund führt

Man findet die bösen Gutmenschen so ziemlich überall: Im Richteramt, als Staatsanwalt oder in der Regierung. Sie alle gehören dem linken Spektrum an und haben leider auch jede Menge Mitläufer. Dabei bestehen sie darauf die Weltanschauung der anderen zu bestimmen und geben sogar vor, was man zu denken hat. Es geht tatsächlich soweit, dass ganze Existenzen vernichtet werden. Wie ein Sprichwort schon sagt: " Der größte Trick des Teufels ist es, den Menschen einzureden, dass es ihn gar nicht gibt." Die bösen Gutmenschen behelfen sich dazu mit professionellen Mitteln und Strategien und beherrschen uns mit schönen Worten. Das stellt einen Verrat an Errungenschaften der freiheitlichen Demokratie dar - es wissen alle, was los ist, aber kaum einer traut sich es offen auszusprechen. Bernd Höcker bringt nun endlich Licht ins Dunkel dieser Machenschaften und gibt einleuchtende Erklärungsversuche.

Kopp Verlag   ISBN 9783864452192   7,95 Euro   www.kopp-online.com
 
Böse Gutmenschen - Höcker, Bernd
 
Kai Biermann und Thomas Wiegold:  Drohnen - Chancen und Gefahren einer neuen Technik

Drohnen sind gefragt: Amazon und die Deutsche Post erhoffen sich von ihnen die schnelle Lieferung von Paketen, der wohl noch größere Markt, die Landwirtschaft, wächst schon seit Jahren im Stillen. Wie bei allen Maschinen wird auch die Entwicklung von Drohnen von dem Wunsch getrieben, sich die Arbeit einfacher zu machen und Gefahren zu vermeiden. Der Autor weist auf die Vor- und Nachteile dieser modernen Technologien hin. Er nimmt kein Blatt vor den Mund und benennt die Fakten, sodass der Leser rundum informiert ist. Dazu gibt es viele Beispiele für die Einsätze dieser Maschinen, die etwa künftig Kamermännern in Kriegsgebieten Arbeit abnehmen können, sodass diese nicht mehr ihr Leben riskieren müssen. Dieses Buch gibt einen Überblick darüber, was Drohnen leisten und wo ihre Grenzen sind. Es zeigt die Vergangenheit auf und entwirft ein Zukunftsszenario, wobei auch diskutiert wird, welche rechtlichen Normen entwickelt werden müssen, um den Einsatz dieser Geräte zu regeln. Drohnen sind eine Chance, aber auch eine Herausforderung für unsere Gesellschaft, die den Umgang mit ihnen noch lernen muss.

Christoph Links Verlag   ISBN 9783861538189  18,00 Euro  www.christoph-links-verlag.de
 
Drohnen - Biermann, Kai; Wiegold, Thomas
 
Claude Martin:  Endspiel - Wie wir das Schicksal der Tropischen Regenwälder noch wenden können

Dieses Buch enthält all das, was man über den Regenwald wissen muss. Claude Martin zeigt die Chancen auf, das Allerschlimmste zu verhindern - und zwar jetzt. Dies ist die derzeit umfassendste Beurteilung der herausragenden Rolle der Regenwälder. Der Autor und renommierte Biologe fasst den Status quo zusammen und erläutert die Frage, wie die Regenwälder auf den Klimawandel reagieren werden. Die verschiedenen Maßnahmen zur Erhaltung der Regenwälder werden bewertet, denn es tickt eine Zeitbombe, wenn der Wald in Flammen aufgeht. Die tropischen Regenwälder müssen in ihren vielfältigen Funktionen erhalten bleiben, damit der grüne Planet Erde für zukünftig neun Millarden Menschen eine friedliche Heimat sein kann. Claude Martin formuliert sehr konkret Handlungsoptionen für die Klimastabilität - es ist ein Weckruf, der allen die globalen Gefahren, die von der fortschreitenden Zerstörung ausgehen, klar vor Augen führt.

Oekom Verlag   ISBN 9783865817082  22,95 Euro   www.oekom.de

 
Endspiel - Martin, Claude
 
Christian Kreiß:  Gekaufte Forschung - Wissenschaft im Dienst der Konzerne
 
Christian Kreiß beschäftigt sich mit wichtigen Fragen wie: Was ist schlecht an Industriegeldern für die Bildung? Er klagt die Pharmaindustrie an, bei der Gewinn vor Gesundheit geht oder bezichtigt die Chemieindustrie der Fälschung von Studien. Doch auch über subtile Formen der Einflussnahme schreibt der Autor - gemeint sind Aktivitäten von Banken oder die Stiftungsprofessuren. Dazu werden viele Beispiele gegeben von Energiekonzernen, der Wasserwirtschaft oder von Internetriesen. Doch auch der Industrieeinfluss auf die großen deutschen Wissenschaftsgemeinschaften oder auf Forschung mit Staatsgeldern ist immens. Der Autor schreibt mit spitzer Feder und deckt versteckte Suventionen auf. Er berichtet über gesellschaftliche Folgen. Dabei gibt es durchaus einige clevere Lösungsvorschläge vom Verfasser. Ein Buch das die Augen öffnet.

Europa Verlag   ISBN 9783944305721  18,99 Euro   www.europa-verlag.com
 
Gekaufte Forschung - Kreiß, Christian
 
Bettina Weiguny:  Her mit der Million - Alltagsgeschichten über Boni, Bauklötze und die Balance im Leben
 
In diesem Buch tauchen Supermamis überall auf, hat der Zappelphilipp Burnout und es gibt die Whatsapp-Seuche. Es wird berichtet aus dem Leben einer schreibenden Mutter, die ihr eigenes Leben zwischen Work und Life in Balance halten möchte. Die Autorin berichtet darüber jede Woche in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" und bezieht dabei ihre Familie mit ein, in der Jule, ihre Große, nicht ohne Smartphone leben kann und Hannes, der nicht zu zügelnde Kleinste, tatsächlich seinen Stammplatz für die Fußball-WM 2030 sicher hat. Fest verankert in diesen Geschichten sind auch die Erzieherinnen, die vielen Lehrer und noch mehr Trainer, die Magenta-Telekom und die Deutsche Bahn. Alles ist von Interesse, was der Alltag an Widrigkeiten mit sich bringt und das Leben liebenswert macht. Die schönsten Anekdoten finden sich nun in diesem Buch mit wunderbar passenden Bildern der Illustratorin Marie Hübner. 
 
Frankfurter Allgemeine Buch  ISBN 9783956010569 17,90 Euro   www.fazbuch.de
 
Her mit der Million! - Weiguny, Bettina
Michael Seemann:   Das neue Spiel - Strategien für die Welt nach dem digitalen Kontrollverlust
 
Das Netz birgt ungeahnten Möglichkeiten - diese können jedoch auch beängstigend sein. Viele Menschen geben bewußt in größerem Ausmaß private Dinge von sich preis, neue netzspezifische Formen sozialer Kommunikation entwickeln sich. Daraus resultiert, dass Datenschutz eine neue Wichtigkeit zukommt und deshalb formuliert Michael Seemann in seinem Buch auch 10 Regeln für das Neue Spiel, darunter zum Beispiel: "Du kannst das Spiel nicht gegen den Kontrollverlust spielen" und "Organisation und Streit für alle!". Die Staaten sind dabei oftmals Teil des Problems, nicht der Lösung, denn Datenkontrolle schafft Herrschaft. In diesem Buch gibt es viele interessante Thesen dazu nachzulesen und zeigt, was das Preisgeben von Daten im Netz für Konsequenzen haben kann. 
 
Orange Press  ISBN 9783936086799  20,00 Euro    www.orange-press.com

Das neue Spiel - Seemann, Michael

Manfred Wernert: Internetkriminalität - Grundlagenwissen, erste Maßnahmen und polizeiliche Ermittlungen

In dieser 2., aktualisierten Auflage wird das Missbrauchspotential des Internets durchleuchtet, der Begriff Cybercrime geklärt und Kriminalitätsmerkmale herausgearbeitet. Unter anderem wird über Verstöße gegen das Telekommunikationsgesetz (TKG) aufgeklärt und eine kriminologische Eindordnung wird vorgenommen. Es gibt zahlreiche Informationen zu Polizeiorganisation und Strategie, wie etwa Spezialdienststellen und Kompetenzzentren. Man erfährt, wie Ermittlungen zur IP-Adresse und Ermittlungen zur Domain vorgenommen werden und wie genau elektronische Beweismittel sichergestellt werden können. Auch wichtige Felder wie Betrug bei Internetauktionen, Urheberrechtsverletzungen und der Diebstahl digitaler Identitäten werden nicht ausgelassen, sodass der Leser alles ganz genau nachlesen kann.

 Boorberg Verlag ISBN 9783415052574 19,80 Euro  www.boorberg.de

Internetkriminalität - Wernert, Manfred

Hans Blumenberg: Präfiguration - Arbeit am politischen Mythos


Ein mitreissend geschriebenes, wichtiges und aufklärendes Buch, welches viele essentielle Fragen stellt und tiefgehende Antworten sucht. Der Briefwechsel zwischen Hans Blumenberg und Götz Müller ist enthalten, ebenso wie Informationen zu Götz Müllers "Arbeit am Mythos". Eine ganz besondere Lektüre, die man auf 146 Seiten verfolgen kann - informativ und facettenreich, so ist das Werk von Hans Blumenberg (1920 - 1996), der Professor für Philosophie an der Universität Münster war. Von ihm sind schon viele bedeutende Werke beim Suhrkamp Verlag erschienen.


Suhrkamp Verlag  ISBN 9783518586044  22,95 Euro   www.suhrkamp.de

Präfiguration - Blumenberg, Hans

Nina Sedano:  Die Ländersammlerin -  Wie ich in der Ferne mein Zuhause fand. Die meistgereiste Frau Deutschlands erzählt


Eine sehr schöne Geschichte, besonders, da sie auf wahren Begebenheiten beruht, denn die Autorin interessierte sich schon früh für das Reisen. Diese Erlebnisse hat sie in diesem Buch vereint, als Ländersammlerin hat sie eine beeindruckende Zahl von Reisen unternommen. Dieses Buch sprüht also vor Authentizität, wundersamen Erlebnissen und macht darüberhinaus Mut, die Welt zu erkunden. Die Sehnsucht nach der Ferne wird auf jeden Fall gestillt und wird hier bestimmt auf begeisterte Leser stoßen. Die Autorin schafft eine Atmosphäre in der sich der Leser mit den Geschehnissen identifiziert und sie verleiht diesen Erzählungen Flügel.


Eden Books ISBN 9783944296203 14,95 Euro   www.edenbooks.de  www.edel.com

Die Ländersammlerin - Sedano, Nina

Norbert Arnold:  Die Entwicklung des kollektiven Bewusstseins der Gesellschaft


Das kollektive Bewußtsein als ein Phänomen unserer Gesellschaft - die vorherrschenden Wahrnehmungs- und Denkstrukturen werden untersucht und das in allen bekannten und erlebbaren Dimensionen. Von Jan Gebsers Ansichten ausgehend, wird das kollektive Bewußtsein durch Linie, Fläche und Höhe aufgezeigt. Offenbarungs-Religionen werden dabei nicht außer acht gelassen, ebensowenig wie tagtägliche Wandlungsprozesse. Die Themen sind vielfältig und werden intensiv behandelt, wie z.B. die Überwindung des Raum-Zeit-Denkens. Ein sehr eindrücklich geschriebenes Buch.


Literareon im Herbert Utz Verlag   ISBN 9783831617012 19,90 Euro  www.literareon.de

Die Entwicklung des Kollektiven Bewusstseins der Gesellschaft - Arnold, Norbert

Nach oben


nPage.de-Seiten: Querschnidsgelähmt | Toni`s Fotografie und Cycelsport