Mehr Wirtschaftliches

Uwe Schnierda u. Christian Püttjer: Das überzeugende Vorstellungsgespräch auf Englisch: Die 200 entscheidenden Fragen und die besten Antworten

Dieser Bewerbungsratgeber führt souverän durch den ganzen Prozess der Bewerbung - von den richtigen Unterlagen bis zum Vorstellungsgespräch. Es gibt 400 Beispielantworten, damit man weiß, was einen im Assessment-Center erwartet. Auf diese Art ist man bestens auf die Tests vorbereitet und kennt sich auch mit Arbeitszeugnissen aus. Vom klassischen Job-Interview bis zum Social-Networking, mit diesem Ratgeber überzeugt man auch auf Englisch. Es gibt echte Formulierungen die weiterhelfen, so bleibt man professionell bis zum Schluss oder bricht mit etwas Smalltalk das Eis. Bei der Körpersprache lassen sich mit diesen Ratschlägen Verlegenheitsgesten vermeiden und man erfährt, wie man eine konzentrierte Grundhaltung einnimmt. In Zeiten globalisierter Arbeitsprozesse sind Job-Interviews auf Englisch zunehmend gefragt. Mit "Das überzeugende Vorstellungsgespräch auf Englisch" ist man auf jeden Fall auf dem neuesten Stand und richtig up to date.

Campus Verlag ISBN 9783593507569 22,95 Euro  www.campus.de

 
Das überzeugende Vorstellungsgespräch auf Englisch - Schnierda, Uwe; Püttjer, Christian

Gero Teufert: Techniken der Schlagfertigkeit für Dummies - Das Pocketbuch

Das Pocketbuch enthält in kompakter Form alles, um schlagfertig und selbstbewusst aufzutreten. Man kann gezielt Humor einsetzen und auf Angriffe souverän kontern. Der Management Trainer Gero Teufert gibt wertvolle Tipps und bringt dem Leser von A wie Antwortreflex bis Z wie Zwischenrufer alles Wissenswerte zum Thema bei. Mit diesen Schlagfertigkeitsstrategien ist man auch im Berufsleben bestens gerüstet und hat immer ein Ass im Ärmel. Zum Beispiel kann man mit Gegenfragen antworten und man lernt die wichtigsten Grundeinstellungen kennen. Mit diesen Basistechniken kommt man raus aus der Sprachlosigkeit und wird weniger angreifbar. Der Ratgeber tut sehr viel für die eigene Wortgewandtheit und Argumentationsfähigkeit.

Wiley-VCH Verlag   ISBN 978-3527714223 6,99 Euro www.fuer-dummies.de

Techniken der Schlagfertigkeit für Dummies Das Pocketbuch - Teufert, Gero

 

 
Walter K.H. Hoffmann:  Stimmen der Macht

Es werden einige interessante Merkmale von Elitenetzwerken in "Stimmen der Macht" herausgearbeitet und es gibt Beispiele (inter-)nationaler Netzwerke. Wichtige Fragen werden gestellt, zum Beispiel ob letztlich das Kapital über Sein oder Nichtsein entscheidet oder ob wir nur in einer Welt aus Soll und Haben leben. In diesem Buch gibt es authentische Originalaussagen der Mächtigen - diese 35 Menschen hatten die Bereitschaft zu offenen Gesprächen, sodass ein Projekt mit konstruktiv-kritischem Blick entstanden ist. Unter den Befragten sind nicht nur Unternehmer, sondern auch fünf Machtbeobachter. Man bekommt tiefe Einblicke in die Denk- und Verhaltensweise der Gruppen und so ist dieses Projekt besonders auch all jenen zu empfehlen, die in der Verantwortung stehen und "Stimmen der Macht" hilft dabei solche Machtmenschen leichter zu erkennen. Dies sind Innenansichten von Menschen, die die Macht in verschiedenen Positionen in all ihren Facetten praktisch erfahren haben. Sie bieten Anregungen für das eigene Lernen und Reflektieren.

vdf Hochschulverlag  ISBN 9783728137630   38,00 Euro    www.vdf.ethz.ch
 
Stimmen der Macht - Hoffmann, Walter K. H.
 
Ralf Dillerup u. Roman Stoi:  Unternehmensführung

Die beiden Autoren lehren jeweils Unternehmensführung und Controlling an unterschiedlichen Hochschulen und kennen sich mit der Materie bestens aus. Sie geben auf kompetente Art ihr Wissen weiter, zum Beispiel über Informationsmanagement, Planung und Kontrolle oder Organisation. Es ist ein kompaktes Lehrbuch, welches ein breites Themenspektrum abdeckt und viele Praxisbeispiele zeigt. Sämtliche Facetten der modernen Unternehmensführung werden abgedeckt und der Leser erhält reichlich Denkanstöße. Alle Studierenden bekommen eine Fülle an Informationen an die Hand und Praktiker werden sich über die gute Umsetzbarkeit freuen. Aktuelles wurde in hohem Maße berücksichtigt, wie etwa Big Data und Cloud Computing. Viele Merksätze und Leitfragen erleichtern das Lesen, sodass diese 5. Auflage eine sehr hilfreiche Brücke zwischen Theorie und Praxis bildet.

Verlag Franz Vahlen  ISBN 9783800651122   49,80 Euro   www.vahlen.de
 
Unternehmensführung - Dillerup, Ralf; Stoi, Roman
 
Stefan Mekiffer:  Warum eigentlich genug Geld für alle da ist

Stefan Mekiffer zeigt einen Weg, wie die Menschen in Zukunft arbeiten und leben: mit unabhängigen Währungen, Grundeinkommen und Negativzinsen. Dazu muss jedoch die Rolle des Geldes neu definiert werden, es muss zu einem Mittel der Freiheit werden anstatt eines, das den Menschen einengt. Der Autor hat ein leidenschaftliches Plädoyer für eine neue Form der Wirtschaft geschrieben und für eine organische Ökonomie, in der niemand auf der Strecke bleibt. Mit diesen frischen Ideen spricht Stefan Mekiffer für eine Generation, er möchte weg von einer Wirtschaft, an deren Stellschrauben die Politik dreht, hin zu einer Wirtschaft der natürlichen Kreisläufe. Mit diesem Buch möchte der Verfasser der Erfolgsstory der Märkte, die wir alle kennen, eine andere gegenüberstellen. Es ist also nicht so, als wäre die Erde zu arm, um uns alle zu versorgen - wir müssen sie nur allen geben.

Hanser Literaturverlage  ISBN 9783446447035 18,90 Euro  www.hanser-literaturverlage.de


Warum eigentlich genug Geld für alle da ist - Mekiffer, Stefan
 
Klaus Müller:  Geld - Von den Anfängen bis heute
 

Das Werk enthält auch eine Tabelle mit der Inflation von 2006 bis 2013 mit offiziellen Angaben und eigenen Messungen. Begriffe wie "Inflation" oder "Teuerung" werden näher bestimmt, da in den Medien diesbezüglich oft ein Sprachwirrwarr herrscht. Schon Honoré de Balzac sagte: "Die Zukunft wächst durch Hoffnungen" und so wird ein Kaptiel auch einer "Welt ohne Geld" gewidmet. In diesem Buch geht es um das Zirkulieren oder Horten des Geldes, um Spekulation, Wirtschaftswachstum, den "standesgemäßen" Lohn ... und vieles mehr. Die Grundlagen der Geldwirtschaft werden erklärt und man erhält Einblick in die "Philosophie des Geldes". Hier kommen Theorie und Praxis sinnvoll zusammen und der Leser fühlt sich rundum gut informiert. Aus den verschiedenen Diskussionen und Erläuterungen ergibt sich ein spannendes Gesamtbild. Der Autor Klaus Müller ist seit 1984 Professor für Volkswirtschaft und Geld- und Verteilungsfragen sind bis heute seine bevorzugten Forschungsgebiete.

Ahriman Verlag   ISBN 9783894848279  27,80 Euro  www.ahriman.com
 
Geld - Müller, Klaus
 
Jürgen Müller: Drei Speichen Regel - Das 1600 Jahre alte Geheimnis der ertragreichen und sicheren Geldanlage
 
Jürgen Müller hat ein aufklärendes Buch geschrieben, das dem Leser die Augen öffnet und ihn bestens informiert. Er erläutert, wie man die Drei-Speichen-Regel erfolgreich anwendet, welche Anlagen empfehlenswert sind und der Autor hat sich gedanklich sehr intensiv mit dem Thema Geldanlage auseinandergesetzt. Daher gibt Jürgen Müller hier auch sehr wertvolle Tipps, die wirklich weiterhelfen, um das schwer verdiente und versteuerte Geld sinnvoll anzulegen - und dies möglichst noch nachhaltig, damit im Alter keine Armut herrscht und die kommende Generation noch einen Grundstock vorfindet, auf dem sie aufbauen kann. Zudem macht dieses Buch deutlich, auf welchen wackeligen Beinen die gesamte Investmentbranche steht. Ein Buch voller guter und fundierter Ratschläge rund ums Geld. 
 
Kopp Verlag  ISBN 9783864451287 19,95 Euro  www.kopp-verlag.de
 
Drei-Speichen-Regel - Müller, Jürgen

Jens Berger:  Wem gehört Deutschland? - Die wahren Machthaber und das Märchen vom Volksvermögen


Jens Berger zeigt einen inoffiziellen Reichtumsbericht, der sonst oft Verschlusssache ist.  Er beleuchtet die Probleme der Vermögensstatistiken, bringt Licht ins Dunkle der PHF-Studie der Bundesbank und zeigt die Vergleichbarkeit von Vermögensstudien auf. Ein kritisches und mahnendes Buch, welches Aufklärungsarbeit leistet. Das Buch wagt sich in zumeist unbekannte Gefilde und lässt auch die Schattenseiten des Reichtums nicht außer acht. Von A wie Armut bis Z wie Zinseffekt lässt der Autor kein Thema aus und listet auch Möglichkeiten zur UmFAIRteilung auf: 16 Punkte für einen Weg zu einer gerechten und stabilen Gesellschaft. Diese Texte gehen alle etwas an und wecken das Engagement des Bürgers. Wem gehört Deutschland? Diese Frage lässt sich mit diesem Buch umfassend beantworten.


Westend  ISBN 9783864890536 17,99 Euro  www.westendverlag.de

Wem gehört Deutschland? - Berger, Jens

Lars Vollmer:  Wrong Turn - Warum Führungskräfte in komplexen Situationen versagen


Ein Buch zum Blättern und zum Stöbern, zum Nachlesen und Dazulernen und das für alle Interessierten. Es ist nicht nur für alle aus der Managerebene geschrieben, auch wer keine Führungskraft ist wird sich darin wiedererkennen. Dabei kommt "Wrong Turn" mit dem gewissen Sinn für Humor daher, der dieses Werk gleichzeitig so informativ wie unterhaltsam macht. Der Vordenker aus der Wirtschaft, Lars Vollmer, zeigt wie man auch mit Unvorhergesehenem zurechtkommt und worauf man achten sollte. Falsche Entscheidungen mit möglicherweise schlimmen Folgen können dank dieser Lektüre vermieden werden. Der Autor zeigt, wie man auch in komplexen Situationen souverän reagiert und dabei noch das Beste für seine Karriere tun kann.


Orell Füssli Verlag  ISBN 9783280055274 19,95 Euro   www.ofv.ch

Wrong Turn - Warum Führungskräfte in komplexen Situationen versagen - Vollmer, Lars

Nach oben


nPage.de-Seiten: Toni`s Fotografie und Cycelsport | FASZINATION MODELLBAU 1:87 u.v.mehr