Gesundheits-News

Wolfgang Albers:  Zur Kasse, bitte! Gesundheit als Geschäftsmodell

Das Gesundheitswesen gleicht einer Industrie, denn mit Krankheiten lassen sich leider gute Geschäfte machen. Wolfgang Albers ist selbst studierter Mediziner und wirft mit "Zur Kasse, bitte!" einen kritischen Blick auf seine Zunft. Er stellt die ärztliche Praxis als Wirtschaftsbetrieb vor, die Kassenärztliche Vereinigung als Kaufmannsgilde und zeigt, dass Gesundheit immer mehr zur Ware wird und die Macht der Pharmalobby weiter zunimmt. Der Autor räumt mit Märchen und Mythen zu angeblich explodierenden Kosten und dem demographischen Wandel auf. Selbstbehalt und Eigenverantwortung sind letztlich nur ein Vorwand für den Griff in die Taschen der Versicherten. Viele Beispiele werden aufgezeigt, denn die politische Zechprellerei geht weiter. Der promovierte Chirug macht deutlich, warum diese Ökonomisierung des Gesundheitswesens gestoppt werden muss und liefert wichtige Argumente.

Das Neue Berlin / Eulenspiegel Verlag ISBN 9783360013125   14,99 Euro  wwww.eulenspiegel.com

Zur Kasse, bitte! - Albers, Wolfgang

 
Elisabeth Engler:  Heilpflanzen Tinkturen - Wirksame Kräuterauszüge mit und ohne Alkohol selbst herstellen

Die unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten werden hier vorgestellt, sei es innerlich oder äußerlich. Dazu gibt es ein alphabetisches Register und Bezugsadressen. Getrocknete Pflanzenteile, Essig- oder Honigtinkturen können hergestellt werden. So gelingt mit etwas Übung die Selbstbehandlung, natürlich mit frischen Kräutern und Heilpflanzen. Von Abnehmtropfen bis zur Zahnfleischtinktur bieten sich viele Möglichkeiten.

Compbook Verlag  ISBN  9783934473201  9,95 Euro   www.compbook.de
 
Heilpflanzen-Tinkturen - Engler, Elisabeth
 
Roland Garve:  Zahn, Kultur und Magie - Orofaziale und kraniale Mutilationen des Menschen im kulturellen Kontext

Dieser Band zeigt auf eindrucksvolle Weise Angehörige unterschiedlichster ethnischer Gruppen die rituelle Handlungen an den Frontzähnen, an den Lippen, der Nase oder den Ohren vorgenommen haben. Es handelt sich um Initationszeichen, die z.B. das Alter, das Geschlecht oder die Stammeszugehörigkeit zeigen. Auf diese Weise wird auch der gesellschaftliche Status oder Rang innerhalb der Gemeinschaft zum Ausdruck gebracht. Eine bestimmte Zahnform liegt in der stammeseigenen Mythologie begründet. Heutzutage sind diese Praktiken bei indigenen Völkern in Afrika, Südamerika und Südostasien noch weit verbreitet. Das Anspitzen der Schneidezähne, Zacken- und Horizontalfeilungen und das Anfärben der Zähne wird häufig gemacht. Dieses Buch gibt einen guten Überblick über die vielfältigen Formen dieser Modifikationen und Deformierungen traditioneller Völker und regt zur Beschäftigung mit dem Thema an.
 

Quintessenz Verlag   ISBN 9783868672527   48,00 Euro   www.quintessenz.de
 
Zahn, Kultur und Magie - Garve, Roland
 
Christine Pauli:  Das Gehirn - Wie wir denken, fühlen, handeln

Bei diesem hochwertig gestalteten, großformatigen Band erfährt man in vielen Einzelheiten, wie das Gehirn unser Leben steuert (etwa Mimik, Körpersprache und das Essverhalten), welchen Einfluss Hormone haben und was Bewusstsein und Intelligenz miteinander zu tun haben. Wahrnehmen, Denken und Handeln sind Themen dieses cleveren Buches, genauso wie Erkrankungen - Kopfschmerzen oder Epilepsie. Man erfährt wie Psychopathen ticken, wie Sucht entsteht und warum es das schleichende Vergessen gibt. Das Gehirn ist ein hochkomplexes Gebilde, das Zentrum unserer Empfindungen und Schaltzentrale des Körpers. Wie funktionieren Sprache und logisches Denken? Wie entsteht Kreativität? Diesen und noch vielen weiteren Fragen wird hier auf den Grund gegangen - nicht zuletzt mit Unterstützung der Wissenschaft, denn diese hat in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht. Es sind lebensnahe Texte und eine aufwändige Bebilderung, die in fünf Kapiteln Aufschluss geben über die Ergebnisse der Forschungen.

Fackelträger Verlag   ISBN 9783771646042  39,99 Euro  www.fackeltraeger-verlag.de
 
Das Gehirn - Wie wir denken, fühlen, handeln - Pauli, Christine
 
Thomas Hartl:  Lebe! Diagnose Krebs als Chance zur Veränderung

Vom Autor des Bestsellers "Geheilt!" stammt dieses Werk, dass Krebs nicht als Tabuthema behandelt, sondern eine Vielzahl von Patienten präsentiert, die Klartext sprechen. Die Mehrheit der Krebspatienten überlebt und es gibt Millionen Betroffener im deutschsprachigen Raum. Experten geben auf diesen Seiten Tipps zur Lebensführung, Angstbewältigung und praktische Empfehlungen, wie man gesund wird bzw. bleibt. Für Betroffene und Angehörige ist es interessant und hilfreich zu wissen, wie es den Menschen in diesen Erfahrungsberichten geht, wie sie es schaffen, ihre Krankheit zu überwinden und wieder ins Leben einzutauchen. Diese Menschen möchten ihre Geschichte weitererzählen und machen damit anderen Mut. Sie waren bereit, ihre Gedanken und Gefühle preiszugeben und anhand ihres Beispiels zu zeigen, dass es ein Leben danach gibt. Diese Geschichten zeigen, dass es vielen so geht. 24 Menschen sprechen hier ganz offen und geben dem Leser Ansporn, für sich selbst etwas in Gang zu setzen.

Ueberreuter Verlag   ISBN 9783800076154  19,99 Euro   www.ueberreuter-sachbuch.at
 
Lebe! - Hartl, Thomas
 
Bianca Mattern: NONNA ANNAs Tagebuch - Was Sie schon immer über Demenz wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten
 
Dieses Buch ist anders - es zeigt, wie man Demenzerkrankte auch behandeln kann: Menschlich und auf persönlicher Ebene. Die Autorin zeigt verschiedene Möglichkeiten der Selbstständigkeit auf und macht dabei die Vorteile für Einrichtungen und Institutionen deutlich. Der Marktplatz der Betreuungskonzepte, der vermeintlich therapeutischen Angebote und der Literatur ist unübersichtlich geworden - Bianca Mattern schafft es jedoch mit ihrem Ratgeber Licht ins Dunkel des Informationsdschungels zu bringen. Sie bringt das wichtige Thema Demenz genau auf den Punkt und zeigt, worauf es wirklich ankommt. Menschen mit Demenz wollen vor allem eines: Einen ganz normalen Alltag leben und das hier vorliegende Buch unterstützt diesen Wunsch auf ganz besondere Weise. 
 
Verlag Modernes Lernen  ISBN 9783808007372  19,95 Euro  www.verlag-modernen-lernen.de 

NONNA ANNAs Tagebuch - Mattern, Bianca

Bert Ehgartner:  Gesund ohne Aluminium - Alu-Fallen erkennen. Schwere Krankheiten vermeiden

Hier kann man einen ganz eigenen Alu-Test machen und checken, wie hoch die persönliche Belastung durch Kosmetik, Arzneimittel und einigem mehr ist. Dieses Buch klärt darüber auf, was Aluminium anrichten kann, nämlich, dass es Gift für das Nervensystem ist und auch Allergien und Asthma auslösen kann. Man kann lernen, wie man effektiv Alu-Fallen im Alltag aus dem Weg gehen kann und es gibt viele Experten-Interviews zum Thema. Die Alu-Fallen lauern fast überall: Am Arbeitsplatz, bei Impfungen oder in Lebensmitteln. Bert Ehgartner klärt den Leser auf und gibt ihm viele nützliche Informationen an die Hand, um sich gezielt vor Aluminium zu schützen. Der Autor tritt dafür ein, dass endlich mehr Industrie-unabhängige Forschung auf diesem Gebiet betrieben wird und leistet mit seinem Buch wirklich Pionierarbeit. Es ist ein Ratgeber auf den man - seiner Gesundheit zuliebe - wirklich nicht verzichten kann.

Ennsthaler Verlag  ISBN 9783850689243 19,90 Euro  www.ennsthaler.at


Gesund ohne Aluminium - Ehgartner, Bert

Nach oben


nPage.de-Seiten: Der Link zum Premium Produkte | http://melindasminiaturen.npage.de/