Christina Wiedemann u. und Nadja Buchczik:  Beauty Food
 
Sich schlank essen mit dem Beauty-Faktor ist ganz einfach, wie diese 50 Wohlfühlrezepte zeigen. Mit köstlichen Gerichten und Superfoods kann man Vitalität und Schönheit auf natürliche Weise positiv beeinflussen. Damit fühlt man sich nicht nur besser, sondern tut auch jede Menge für seine Gesundheit. Die Autorin hält viel Wissenswertes parat mit Ideen gegen den kleinen Hunger und einfachen Snacks. Mit einer Extraportion an Vitalstoffen und dem ausführlichen Hintergrundwissen, kurbelt man den Stoffwechsel an und zeigt seinem inneren Schweinehund die rote Karte. Viele Gerichte lassen sich einfach vorbereiten und ins Büro mitnehmen. Genussvoll schlank essen hält den Körper fit und tut außerdem Geist und Seele gut. Christina Wiedemann verrät das Geheimnis einer schlanken Figur und strahlendem Aussehn mit Glow-Effekt. 
 
Edition Michael Fischer  ISBN 9783863559755  15,00 Euro  www.emf-verlag.de
 
Schlank und schön - Beauty-Food - Wiedemann, Christina
 
Thorsten Dargatz: Das große Rückenbuch - Rückenschmerzen gezielt vorbeugen und behandeln 
 
Dieses Buch beschäftigt sich mit den Bereichen Bewegung, Psyche und Ernährung. Es werden auch die von der AGR ausgezeichneten Produkte vorgestellt, die für alle Rückengeplagten eine große Hilfe darstellen. Zahlreiche ausgewiesenen Experten haben wertvolle Tipps beigesteuert. Durch gezielte Bewegungen soll die Gesundheit gefördert und Schmerzen verhindert werden, um eine dauerhafte Verbesserung zu erreichen. Mit diesem Programm und etwas Übung ist es also möglich, zu einer natürlichen Haltung zurück zu finden. Mit dem Training können auch chronisch Geplagte viel erreichen. Mit täglichem Üben kann der Rücken dauerhaft gestärkt werden und die Ursache der Schmerzen wird bekämpft. So arbeitet man effektiv gegen Verspannungen an - der beste Weg zu einem leistungsstarken Rücken.
 
Aktion Gesunder Rücken e.V. ISBN 9783936119145  12,95 Euro  www.agr-ev.de
 
Das große AGR Rückenbuch - Dargatz, Thorsten
 
Annelie Keil:   Wenn das Leben um Hilfe ruft: Angehörige zwischen Hingabe, Pflichtgefühl und Verzweiflung
 
Pflegende Angehörige erleben oft das Glück gebraucht zu werden und gleichzeitig das Dilemma, keine Wahl zu haben. Dieses Buch möchte auf die Hilferufe derer aufmerksam machen, die das Leben gerade besonders erleiden und der anderen, die sich um die Nöte ihrer Angehörigen kümmern. Es ruft zu mehr Solidarität und Mitgefühl auf, abseits vom übertriebenen Sicherheitsdenken. Gesundheitswahn gefährdet als Vermeidungsstrategie das Wohlbefinden und das Älterwerden selbst scheint voller Risiken. Mit dieser Lektüre begibt man sich auf eine Reise in die sehr persönlichen Lebens- und Gefühlslandschaften der mitmenschlichen Zuwendung und der gegenseitigen Sorge. Es geht nicht um Selbstoptimierung, sondern um das Leben, so wie es ist. Ob unmittelbar betroffen oder angehörig, ob professionell geschult oder ehrenamtlich tätig - wir müssen von Zeit zu Zeit zulassen, dass wir vom Leben, seinem Glück und seinem Leiden ergriffen werden. Wichtig ist es, sich immer wieder für eine Kultur der Fürsorge einzusetzen. 
 
Scorpio Verlag  ISBN 9783958031289   16,99 Euro  www.scorpio-verlag.de

Wenn das Leben um Hilfe ruft - Keil, Annelie

 Beate Großmann: Weiterl(i)eben - Mit der Trauer im Herzen weiterleben und weiterlieben

Dieses Buch möchte eine Orientierung bei schmerzlichen Verlusten sein, um zu trauern und gleichzeitig alles in seinem Herzen zu bewahren. Angestrebt wird die Hilfe aus eigener Kraft, schließlich wird die Beziehung über den Tod hinaus gelebt. Als ein natürliches Mittel der Psyche ist die Trauer der Weg, um mit dem Verlust umzugehen - das Begleitbuch von Beate Großmann ist eine Stütze in dieser Ausnahmesituation und ermutigt dazu, seine Gefühle anderen mitzuteilen. Insbesondere Symbole und Rituale spielen im Umgang mit den eigenen Emotionen eine wichtige Rolle. Die Auseinandersetzung mit der Trauer ist sehr wichtig und mit "Weiterl(i)ieben" hat man eine wertvolle Orientierungshilfe für die schwere Zeit. Damit kann man Trauernden Zuwendung und Verständnis geben, Botschaften des Verstorbenen verstehen. Eine einfühlsame und berührende Lektüre für Trauernde und ihre Angehörigen - Gefühle wie Wut, Verzweiflung und Ratlosigkeit werden aufgegriffen und ernst genommen, sodass sich der Leser wirklich verstanden fühlt. Das Buch bietet eine Fülle an Unterstützungsmöglichkeiten und echte Hilfe.

Masou Verlag  ISBN 9783944648798 10,90 Euro  www.masou-verlag.de

WEITERL(I)EBEN - Großmann, Beate

Rüdiger Dahlke: Bewusst fasten - Ein achtsamer Wegweiser zu neuen Erfahrungen

Fasten kann als Selbsterkenntnis betrachtet werden, um es mit Leib und Seele anzuwenden. Unterstützend dabei wirken naturheilkundliche Behandlungen, sowie Reinigungs- und Baderituale. Das Mantra in der Fastenzeit lautet Bewusstheit, denn es ist inzwischen wissenschaftlich belegt, dass Fasten gesunde Körperzellen stärkt und kranke schwächt. Es wird auch der spirituellen Seite des Fastens sehr viel Raum gegeben, was zeigt, dass es viel mehr ein Weg als eine Therapie ist. Von den ganz ursprünglichen bis zu den modernen Kuren mit grünen Smoothies wird alles genau beschrieben. Dies ist der Einstieg in eine Ernährung im Einklang mit uns selbst, hin zu bewusstem, eigenverantwortlichem Handeln. Neue Erfahrungen werden ermöglicht und eine tiefe Reinigung findet statt.

Königsfurt-Urania Verlag ISBN 9783868261639 9,95 Euro  www.koenigsfurt-urania.com

Bewusst fasten - Dahlke, Ruediger

Leo M. Kohl: Asperger - mein Leben zwischen Intelligenz und Gefühlsleben: ...aber ich habe gelernt damit umzugehen!

Es existiert nicht nur eine Form des Autismus, sondern er ist bei jedem Betroffenen anders ausgeprägt. Dieses Buch bietet eine ganz persönliche Betrachtungsweise und hält viele Informationen bereit, wie auch Hilfestellung für Eltern, Lehrer und Erzieher. Der Autor möchte als Asperger-Autist Hintergrundwissen vermitteln und Anregungen geben, um Verständnisprobleme zu minimieren. Negative Erfahrungen im sozialen Umfeld und schulischen Bereich sollen vermieden werden und so gibt es auf diesen Seiten viele Tipps zu Therapiemöglichkeiten. Leo M. Kohl gibt viele Einblicke in die Gefühlwelt und das Verhalten von Asperger-Autisten, damit diese auch lernen, ihre Krankheit anzunehmen und damit umzugehen. So können sie den Mut finden, Hilfe anzunehmen.

Mey Verlag  ISBN 9783981871449  15,00 Euro  www.mey-verlag.de

Asperger - mein Leben zwischen Intelligenz und Gefühlsleben - Kohl, Leo M.

Jens Weidner: Optimismus - Warum manche weiterkommen als andere

Auf diesen Seiten gibt es viel Wissenswertes über Optimismus und Pessimismus. Man erfährt, warum man mit der rosa Brille im Leben manchmal einfach weiter kommt. Es gibt viele Praxistipps, denn mit einer optimistischen Lebenseinstellung lassen sich hohe Ziele mit höherer Wahrscheinlichkeit erreichen - schließlich kann der Glaube ans Gelingen Berge versetzen. Optimismus ist ein tolles Lebensgefühl und kann das Berufs- und Privatleben verschönern. Das vorliegende Buch ermutigt zu einer solchen Lebenseinstellung, weil sie den Menschen voranbringt und die Basis dafür bildet, warum manche weiterkommen als andere. Eine positive Sicht auf die Dinge (gerade auch in schwierigen Situationen) macht den echten hoffnungsvollen Zeitgenossen aus. Diese Lektüre bietet viel Anreiz dafür zum Optimismus-Fan zu werden und kann daher auf jeden Fall zur Nachahmung empfohlen werden.

Campus Verlag ISBN 9783593507415  19,95 Euro  www.campus.de

Optimismus - Weidner, Jens

 

Jean-Claude Biver:  Du kannst alles, wenn du nur willst


Eine aufschlußreiche Erfolgsgeschichte eines großen Unternehmers, der hier alles über seine Lebens- und Denkweise verrät. Jean-Claude Biver gibt auf diesen Seiten seine Erfahrung weiter - einst war er ein Hippie und "All you need is Love" ist noch heute sein Motto. Seit 30 Jahren ist er nun schon ein Genie in der Uhrenbranche mit einem außergewöhnlichen Spürsinn für Trends. Der gebürtige Luxemburger hat inzwischen die schweizerische Staatsbürgerschaft angenommen und ermutigt in diesem motivierenden Buch seine LeserINNEN die eigenen Talente und Leidenschaften zu entdecken und auzuleben. Das Potential von ihnen ist zu wertvoll, um vor sich hin zu schlummern - es gilt: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Jean-Claude Bivers Vision ist es seine LeserINNEN zu ermutigen das eigene Leben in die Hand zu nehmen und seinem Beispiel zu folgen.


Orell Füssli  ISBN  9783280056097  17,95 Euro   www.ofv.ch
 

Roger Willemsen: Wer wir waren


Roger Willemsen arbeitete bis kurz vor seinem Tod an diesem Buch, in dem er sich zum Beispiel die Frage stellte, woher wir unser ganzes Nichtwissen nehmen und wie wir dieses rechtfertigen. Dies ist nun seine Zukunfsrede, die er bei seinem letzten öffentlichen Auftritt im Juli 2015 gehalten hat. Es sind die Worte eines bedeutenden Denkers unserer Zeit, denn er kritisierte gerne und klagte öffentlich an, machte so auf viele Missstände aufmerksam. Ihm waren viele bewegende Themen wichtig wie die Übersäuerung der Meere, Klimaerwärmung, Burnout und vieles mehr, was sonst oft verschwiegen wird. Roger Willemsen war ein großer Intellektueller, für den das einzig sichere an der Zukunft die Krise war. Und doch verkauft sich die Zukunft so gut wie ein Wahlkampf-Versprechen, jedes Neue soll ein Triumph über das Alte sein. Kaum ein Wort ist dabei so rapide gealtert wie "modern", denn es wurde inflationär benutzt. Eine ultimative Zukunftsformel gibt es also nicht, doch diese Rede ruft dazu auf, verantwortungsvoll mit sich selbst und unserer Welt umzugehen, schließlich gehört sie keinem allein, sondern der gesamten Menschheit, Mit seinen mahnenden Worten wird uns Roger Willemsen jedenfalls für immer in Erinnerung bleiben.


S. Fischer Verlag  ISBN 9783103972856  12,00 Euro  www.fischerverlage.de
 

Wer wir waren - Willemsen, Roger

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 

 

Nach oben