Körper, Geist & Seele

Ingrid Kleindienst-John:  Vom Zauber des Duftes - Parfum selber machen

Selbst Anfänger können mit diesem Ratgeber und ein wenig Übung ihr Parfüm selber herstellen. Dazu kann man Grundrezepturen nachlesen, zum Beispiel für Eau de Toilette und Aftershave. Man erfährt alles Wissenswerte über Basis-, Herz- und Kopfnoten und wieviel ätherische Öle man für ein Parfüm braucht. Ein wenig Geschichtliches zum Thema Duft darf natürlich nicht fehlen, dazu lernt man die benötigten Materialien kennen und welche Qualitätskriterien es für die ätherischen Öle es gibt. Mit Schritt-für-Schritt Anleitungen kommt man ganz einfach zum perfekten Duft - die Vorschläge hier sind für alle Jahreszeiten abgestimmt, ob "Sommerbrise" oder "Frühlingsmorgen". Es ist eine tolle Übersicht über die Welt der Düfte. Hier werden die Sinne verwöhnt und jeder findet bestimmt den Weg zu seinem ganz eigenen Parfüm.

Freya Verlag  ISBN  9783990252697  16,90 Euro    www.freya.at
 
Vom Zauber des Duftes - Kleindienst-John, Ingrid
 
Alles ist ein Leben - Gespräche mit der Franziskanerin, Zen-Priesterin und Tierschützerin Theresia Raberger

Dies ist eine Begleitung auf sehr kurzweilige Art von der Franziskanerin Theresia Raberger: Sei es bei der Arbeit am Rand der Gesellschaft, beim Dienst am Nächsten oder auf der Tierschutzstelle. Sie ist eine Zen-Priesterin und eine Mystikern, obendrein liebt sie noch das Motorradfahren. Auch der Zen-Meister Vanja Palmers kommt zu Wort und es zeigt sich, dass Schwester Theresia echte Liebe zu allen Lebewesen verkörpert. Es sind ebenfalls sehr anschauliche Farbfotos enthalten, die die Umgebung und die Tiere zeigen. Lange Zeit kümmerte sich die franziskanische Schwester um Kinder in schwierigen Situationen, dann um Heroinabhängige in einer Notschlafstelle und nun seit über zehn Jahren kümmert sie sich mit großer Hingabe um Tiere. Diese Lektüre zeigt sehr eindrucksvoll, welche Fürsorge für die Schwächsten hinter all dem steht.

Edition Steinrich  ISBN 9783942085564   17,90 Euro  www.edition-steinrich.de


Alles ist ein Leben - Raberger, Theresia
 
Germanus Piegsda, Barbara Sawitza: Das Handbuch für Hochsensible - 
Ein Arbeitsbuch für die optimale Nutzung der Gabe Hochsensitivität
 
Viele Menschen empfinden ihre hohe Sensibilität als Belastung und als chronische Überforderung - dieses Buch zeigt, wie man damit besser umgehen kann. Es wurde für sensitive Menschen und ihre Angehörigen geschrieben und zeigt die großen Chancen, die man mit Hochsensibilität hat. Hier werden Innenansichten einer Gabe beschrieben und die andere Art der Wahrnehmung, die Betroffene haben. Hochsensitivität nimmt zu, kann aber auch ein Segen sein. Man sollte die Gabe annehmen, den eigenen Fokus bewusst ausrichten und ihr einen Sinn geben. Viele Übungen in diesem Buch helfen dabei. Gefühle und Beziehungen werden thematisiert und das auf interessante und informative Weise. 
 
Genius Verlag  ISBN 9783934719484 19,80 Euro   www.genius-verlag.de 
Das Handbuch für Hochsensible - Piegsda, Germanus; Sawitza, Barbara
 
Roland Lackner: Spagyrik in Balance 
 
Roland Lackner präsentiert die Spagyrik als eine alte europäische Heilmethode in Kombination mit kinesiologischen Übungen als eine sehr effektive, natürliche Methode von hoher Wirksamkeit. Dazu gibt es auch eine interessante Geschichte der Kinesiologie und ihrer Ziele, sowie verschiedene Gesetzmäßigkeiten, die jeden betreffen, wie zum Beispiel das Gesetz des ersten Schrittes, das Gesetzt der Resonanz oder das des Inneren Heilers. Hier wird der Mensch im kosmischen Geschehen gehen, im Verhältnis zum göttlichen Wirken in seinem Leben und zu seiner Umwelt und in der Ganzheit aus Körper, Seele und Geist. Ein sehr weise geschriebenes Buch, das gleichzeitig viel praktische Hilfe und Anleitung für den Anwender bietet. 
 
Mediengruppe Oberfranken ISBN 9783944002798 19,95 Euro  www.mg-oberfranken.de 

Spagyrik in Balance - Lackner, Roland; Stasse, Olivier


Andreas Knuf (Hrsg.):  Leben auf der Grenze - Erfahrungen mit Borderline


Wie man mit der Krankheit Borderline umgeht, welche Ansatzpunkte es gibt und wie sich Differenzen überwinden lassen, darüber will Andreas Knuf aufklären. Es gibt vielfältige Informationen über eine vermeitlich unerklärbare Krankheit und wie sich Borderline kennzeichnet. Kinderwünsche, Belastungsproben und die Beziehung zu Borderlinern werden thematisiert und das in ganz persönlichen Geschichten. Das baut eine Nähe zum Leser auf und lässt ihn die Krankheit besser verstehen. Es gibt viel nachzulesen über Therapien und Erfahrungen mit einer Selbsthilfegruppe. Ein lesenswertes Buch für Betroffene, Fachleute und Angehörige.


Balance Buch + Medien  ISBN 9783867390033  13,90 Euro  www.balance-verlag.de

Leben auf der Grenze - Knuf, Andreas (Hrsg.)

Nach oben


nPage.de-Seiten: Proud of Halliwell | Irish Folk Music - Gary O´Connor