W

Warum Esel so gescheit sind   -  Eselsgeschichten

Klappentext: Der Volksmund nennt die Esel dumm und störrisch, und selbst Eselhalter seufzen: Manchmal ist es schwer, die Eigenwilligkeit des Esels als besonderen Charme zu akzeptieren. Wer die Geschichten dieses Buches liest, wird die originellen Langohren besser kennen lernen, die sich auf ihre eigene, mitunter recht schelmische Art in jeder Situation zurechtfinden. Der Leser wird oft schmunzeln, immer wieder staunen oder gelegentlich tiefes Mitleid, vielleicht sogar Schadenfreude mit dem Eselführer verspüren. Der Faszination dieser Tiere wird er sich jedoch kaum entziehen können. Er wird eintauchen in eine Welt, in der es keine Hektik gibt und die seinen Blick für das Wesentliche schärft. So ist es nicht verwunderlich, wenn manch einer am Ende der Lektüre mit einstimmt:"Echt cool, diese Esel!." Die Idee zu diesem Buch entstand im Internetforum eselwelt.info, wo sich Eselfreunde aus aller Welt austauschen. Hier kam der Wunsch auf, die schönsten Eselerlebnisse dauerhafter zu bewahren, als es das Medium Internet zulässt. Die Autoren der in diesem Buch gesammelten Geschichten leben in fünf verschiedenen Ländern, sie alle verbindet die Begeisterung für die viel zu oft verkannten Langohren. Vom Erlös dieses Buchs geht ein Teil als Spende an die Noteselhilfe e.V.   Kluge, lustige, herzerfrischende Esel-Geschichten versammelt dieses Buch, worin das  – oft unterschätzte - Geschöpf in völlig neuem Licht darstellt wird. Bei der Lektüre lernt man die Charakterköpfe ganz neu kennen und entdeckt ihre liebenswerten Eigenschaften. Eine besondere Freundschaft zwischen Mensch und Tier wird hier beschrieben und dies ist nicht nur für Eselfreunde berührend und interessant.

 


MariPosa Verlag     ISBN 978-3-927708-41-9   14,80 Euro   www.mariposa-verlag.de

Thomas Görblich: Was Hunde denken   -   Alles, was Sie über das Innenleben der Vierbeiner wissen müssen

Unser Hund weiß alles über uns. Was wir essen, wie wir uns fühlen, ob wir glücklich sind oder nicht. Thomas Görlich gibt einen faszinierenden und äußerst unterhaltsamen Einblich in die ganz private Welt des Hundes und zeigt, wie Sie im Umfang mit Ihrem Vierbeiner andere Dimensionen erschließen. Dr. med. vet. Thomas Görblich ist approbierter Tierarzt und war als stellvertretender Chefredakteur für Zeitschriften wie Ein Herz für Tiere und Partner Hund tätig. Seit 2000 arbeitet er als freier Journalist und Autor für die Süddeutsche Zeitung, Focus Schule u. v. a. Nach der fesselnden und amüsanten Lekture von Was Hunde denken und den manchmal recht überraschenden Erkenntnissen klappt die Verständigung zwischen Mensch und Tier erheblich besser, evolutionsgeschichtliche Verhaltensmuster werden eher wahrgenommen und richtig interpretiert und somit Mißverständnisse im Verhalten von Frauchen/Herrchen und Hund weitestgehend vermieden. Eine empfehlenswerte und zum Nachdenken anregende Lektüre, um unseren treuesten Freund endlich wirklich zu verstehen.

mvg verlag ISBN 978-3-86882-168-0 19,90 Euro  www.mvg-verlag.de

  

Nach oben


nPage.de-Seiten: <a href="http://www.pensionen-weltw | 100x Geld verdienen im Internet:)