T

Ute Tietje:  Trail-Training - Vom Playday bis zur Meisterschaft
 
Verlagstext: Trailreiten fordert vertrauensvolle Mitarbeit des Pferdes, Gehorsam, Gelassenheit und Präzision bei der Bewältigung unterschiedlicher Hindernisse. Ziel des Buches ist es, methodisch an Trail-Übungen heranzuführen und den Reiter erkennen zu lassen, woran er arbeiten muss. Es geht nicht allein darum, eine blaue Schleife nach Hause zu tragen, sondern das Training lebendig und anregend zu gestalten, sodass die Neugier des Pferdes erhalten bleibt und die Konzentration geschult wird. Der Schlüssel zum Erfolg liegt auch beim Trail-Training darin, das Training auf das Pferd abzustimmen und nicht das Pferd auf das Training. Weit mehr als 200 Grafiken geben aus der Reiter-Perspektive systematische Anleitungen zur Bewältigung von Trail-Hindernissen jeglicher Art mit steigendem Schwierigkeitsgrad und unter Berücksichtigung der verschiedenen Pferdetypen. Die Beispiele sollen das vielfältige Spektrum der Verwendungsmöglichkeiten einzelner Hindernisse aufzeigen und dazu anregen, sich selbst fürjeden Level individuellen Bedürfnissen folgend, die richtigen Übungen zusammenzustellen.
 
Auf 215 Seiten werden Begriffe erklärt, das Pferd und seine Sinne erläutert und man kann etwas über die Gangarten und ihre Fußfolgen nachlesen. Man lernt sehr vieles über die Parcoursbewältigung und über Hindernisse, Scores und Penaltys. Gut vorbereitet für das Turnier ist dabei halb gewonnen und so gibt es auch viele Vorübungen zum Trail-Training - wie etwa Gymnastik für den Reiter, Geschwindigkeitskontrolle und Takt und "Trockenübungen" zu Zirkel und Volten. Die unterschiedlichsten Hindernisse werden vorgestellt, zum Beispiel Überreit-Hindernisse, Kombi-Parcours auf kleinstem Raum und spezielle Trail-Disziplinen wie Horse and Dog Trail und Ranch Horse Trail. Insgesamt fordert Trailreiten vertrauensvolle Mitarbeit des Pferdes, Gehorsam, Gelassenheit und Präzision bei der Bewältigung unterschiedlicher Hindernisse - wie man dies am besten erreicht, darüber weiß Ute Tietje einiges zu berichten. Mit diesem Buch weiß der Reiter ganz genau woran er arbeiten sollte - ein lehrreiches und vorbildliches Werk. 
 
Buffalo Verlag  ISBN 9783981300970 24,90 Euro  www.buffalo-verlag.de

Trail-Training - Tietje, Ute

Bärbl Runggaldier:  Treibball-Ideen – vom Anfänger zum Experten


Verlagsext: Treibball ist eine artgerechte Beschäftigung für Hunde fast aller Rassen. Durch Treibball werden Hunde geistig und körperlich ausgelastet. Die Kommunikation und die Beziehung zwischen Mensch und Hund stehen dabei im Vordergrund. Ziel beim Treibball ist es, Gymnastikbälle auf Anweisung durch Stimme und Gesten des Menschen zielgerichtet zu bewegen. Dabei geht es nicht um Geschwindigkeit, sondern um Spaß am gemeinsamen Arbeiten. 100 Karten enthalten Hinweise und Übungen, von den ersten Treibballschritten bis hin zu anspruchsvollen Trainingseinheiten. 100 Karten und 1000 Möglichkeiten hat die geprüfte Treibball-Trainerin zusammengestellt, die sich leicht erlernen lassen und Hund, Frauchen und Herrchen große Freude machen. Der Spaß an der Bewegung und sorgt für viele schöne, gemeinsame Übungsstunden und fördert die Beweglichkeit und Gesundheit des Hundes. Die Karten haben ein handliches Format und lassen sich so überall hin mitnehmen, um direkt zu üben und das Gelernte anzuwenden. Das Team von Mensch und Hund wird gestärkt und die Beziehung zum Tier wird intensiviert, da man durch Kontakt und Austausch in der Spielaktivität besser zusammenarbeitet. Auch Neulinge können schnell diese Art von cleverem Spielspaß und Training erlernen.  Die Autorin Bärbl Runggaldier bietet dieses Training auch in Kursen an. Nähere Informationen finden Sie auf nachstehender Homepage der Trainerin. Über das entsprechende Kontaktformular können Bestellungen direkt geordert werden.


Bärbl Runggaldier – Die Treibballschule    ISBN 3000413901    35,00 Euro     www.dietreibballschule.de

Nach oben


nPage.de-Seiten: Der Link zum Premium Produkte | http://melindasminiaturen.npage.de/