Silke Scholl und Kornelia Zipper: Tiergestützte Intervention mit landwirtschaftlichen Nutztieren

In diesem praxisorientierten Ratgeber erfährt man vieles über rechtliche Aspekte der tiergestützen Intervention, über die Sicherheit am Bauernhof, betriebliche Voraussetzungen und vieles mehr. Der Leser lernt das Ausdrucksverhalten der Nutztiere kennen, vom Rind, Schaf, Huhn und anderen. Es werden Betriebe im Porträt vorgestellt, mit vielen Beispielen, wie etwa soziales Lernen mit Schafen gelingt und Tiere Kinder stark machen können. Die individuellen Fachbeiträge sind voll mit detailliertem Wissen und die vielen Fotos lassen die Texte lebendig werden. Bei Kindern jeden Alters, bei Erwachsenen und bei Personen mit besonderen Bedürfnissen ist die tiergestützte Aktivität sehr wirksam und fördert Achtsamkeit, Empathie und zentrale Kompetenzen. Dies ist ein sehr umfassendes Buch und es zeigt die positive Rolle von Nutztieren in unserer Gesellschaft.

Edition Kunstschrift / Residenz Verlag ISBN 9783990530214 29,90 Euro  www.residenzverlag.com

Tiergestützte Intervention mit Landwirschaftlichen Nutztieren

Florian Schwinn: Tödliche Freundschaft - Was wir den Tieren schuldig sind und warum wir ohne sie nicht leben können 

Von der Menschwerdung des Affen, über Rasse, Zucht und Unordnung bis hin zur Industrialisierung des Schweins - dies alles wird ausführlich thematisiert und in seinen vielen unterschiedlichen Facetten dargestellt. Dabei wird klar, dass der Mensch nichts ohne seine Tiere ist und diese für seine evolutionäre Entwicklung von großer Bedeutung waren. Die Tiere sind der Schlüssel zur Zivilisation durch die wir von Jägern und Sammlern zu sesshaften Bauern geworden sind. Deshalb darf man auch heutzutage nicht den Kontakt zu unseren Kulturhelfern verlieren - man darf die Tiere nicht nur in Fabrikställe stecken und auf Produktionsmittel reduzieren. Man sollte den Tieren Respekt entgegenbringen und dieses Buch hilft dabei, die gemeinsame Kulturgeschichte mit den Tieren in Erinnerung zu rufen. Ohne die Tiere kommen wir und unsere Gesellschaft nicht aus - dies wird auf hier von Florian Schwinn mehr als deutlich gemacht. Eine kritische und doch sehr lohnenswerte Lektüre. 

Westend Verlag ISBN 9783864891434 24,00 Euro www.westendverlag.de

Tödliche Freundschaft - Schwinn, Florian
 
 
Ute Tietje:  Trail-Training - Vom Playday bis zur Meisterschaft
 
Auf 215 Seiten werden Begriffe erklärt, das Pferd und seine Sinne erläutert und man kann etwas über die Gangarten und ihre Fußfolgen nachlesen. Man lernt sehr vieles über die Parcoursbewältigung und über Hindernisse, Scores und Penaltys. Gut vorbereitet für das Turnier ist dabei halb gewonnen und so gibt es auch viele Vorübungen zum Trail-Training - wie etwa Gymnastik für den Reiter, Geschwindigkeitskontrolle und Takt und "Trockenübungen" zu Zirkel und Volten. Die unterschiedlichsten Hindernisse werden vorgestellt, zum Beispiel Überreit-Hindernisse, Kombi-Parcours auf kleinstem Raum und spezielle Trail-Disziplinen wie Horse and Dog Trail und Ranch Horse Trail. Insgesamt fordert Trailreiten vertrauensvolle Mitarbeit des Pferdes, Gehorsam, Gelassenheit und Präzision bei der Bewältigung unterschiedlicher Hindernisse - wie man dies am besten erreicht, darüber weiß Ute Tietje einiges zu berichten. Mit diesem Buch weiß der Reiter ganz genau woran er arbeiten sollte - ein lehrreiches und vorbildliches Werk. 
 
Buffalo Verlag  ISBN 9783981300970 24,90 Euro  www.buffalo-verlag.de

Trail-Training - Tietje, Ute

Bärbl Runggaldier:  Treibball-Ideen – vom Anfänger zum Experten


100 Karten und 1000 Möglichkeiten hat die geprüfte Treibball-Trainerin zusammengestellt, die sich leicht erlernen lassen und Hund, Frauchen und Herrchen große Freude machen. Der Spaß an der Bewegung und sorgt für viele schöne, gemeinsame Übungsstunden und fördert die Beweglichkeit und Gesundheit des Hundes. Die Karten haben ein handliches Format und lassen sich so überall hin mitnehmen, um direkt zu üben und das Gelernte anzuwenden. Das Team von Mensch und Hund wird gestärkt und die Beziehung zum Tier wird intensiviert, da man durch Kontakt und Austausch in der Spielaktivität besser zusammenarbeitet. Auch Neulinge können schnell diese Art von cleverem Spielspaß und Training erlernen.  Die Autorin Bärbl Runggaldier bietet dieses Training auch in Kursen an. Nähere Informationen finden Sie auf nachstehender Homepage der Trainerin. Über das entsprechende Kontaktformular können Bestellungen direkt geordert werden.


Bärbl Runggaldier – Die Treibballschule    ISBN 3000413901    35,00 Euro     www.dietreibballschule.de

Nach oben