M

Ted Kerasote:  Merles Tür - Lektionen von einem freidenkenden Hund


Ted Kerasote lässt in "Merles Tür - Lektionen von einem freidenkenden Hund" viele Erkenntnisse aus der Verhaltensforschung einfließen, es geht zum Beispiel um Lernen durch Beobachtung oder Sozialisation, aber auch praktische Dinge werden nicht vernachlässigt. So kann der Mensch eine Menge im Umgang mit seinem Hund lernen. Der Autor dieses Bestsellers hat viele Essays, Berichte und Bücher über Natur und Ökologie geschrieben und wurde dafür bereits ausgezeichnet. Auf diesen Seiten geht es darum, dem Hund das emotionale und mentale Terrain zu erschließen, auf dem sich sein Potential entwickeln kann. Die Lektionen handeln nicht von Gehorsam, sondern von Partnerschaft, es geht nicht um Methoden, sondern um die Einstellung, Im Zentrum steht der Wille, dem Hund in jedem Bereich des Lebens mehr Leine, mehr Spielraum zu geben und ihn, wenn immer es möglich ist, frei laufen zu lassen. Es steckt viel Wahrheit in den Worten des Autors, der ein echter Beziehungskünstler im Umgang mit Hunden ist.


Edition Tieger / Imprint der Autorenhaus Verlag GmbH  ISBN 9783866710924  19,95 Euro   www.kerasote.com    www.autorenhaus-verlag.de

Merles Tür - Kerasote, Ted

Clarissa v. Reinhardt:   Mehrhundehaltung


Der Trend zur Mehrhundehaltung verstärkt sich. Viele Menschen versuchen, das Leben ihres Hundes so artgerecht wie möglich zu gestalten und für ein Rudeltier gehört dazu natürlich auch, mit Artgenossen zusammenleben zu können. Das bedeutet aber nicht, dass sich jeder Hund freut, wenn irgendein anderer bei ihm einzieht! Die Passung zwischen zwei, drei, vier... Hunden muss stimmen, damit sie sich miteinander wohl fühlen und gut vertragen. Deshalb muss bei der Auswahl des neuen Mitbewohners gut überlegt und bei seinem Einzug sorgfältig geplant werden. Ebenso muss sich der Halter fragen, für wie viele Hunde Platz in seinem Leben ist, denn schließlich geht es nicht um ein wahlloses Horten irgendwelcher Tiere, sondern um eine Lebensform, in der die Gruppe gern zusammenlebt und trotzdem Raum für die Bedürfnisse jedes Einzelnen bleibt. Clarissa v. Reinhardt ist überzeugte und begeisterte Mehrhundehalterin. Schon ihre Eltern, Großeltern und sogar Urgroßeltern hielten bis zu sechs Hunde in einer Gruppe und auch in ihrem eigenen Haushalt fand sich immer Platz für mehrere Hunde unterschiedlichen Alters, diverser Rassen bzw. Mischungen und entsprechender Charaktere. Mit mehr als 40-jähriger Erfahrung erklärt sie dem Leser humorvoll und detailliert, worauf man achten sollte, wenn man den Wunsch hat, mehrere Hunde zu halten, auf welche Schwierigkeiten man dabei auch stößt und wie man diese überwindet. Clarissa v. Reinhardt gibt dem Leser und Hundefreund wertvolle Informationen an die Hand, zum Beispiel was zu beachten ist, wenn ein weiterer Hund angeschafft werden soll. Man erfährt alles zum Aussuchen und Kennenlernen und zur Ausbildung und Erziehung von mehreren Hunden. Ein ausführlicher Serviceteil gibt nochmal einen Überblick über all die Punkte, die man in den verschiedenen Phasen der Planung und Übernahme eines weiteren Hundes beachten sollte. Dazu werden Fragen geklärt wie: Wer hilft im Falle von  Urlaub und Krankheit? Sind alle Familienmitglieder einverstanden mit der Anschaffung? und Ist genug Zeit vorhanden für einen weiteren Hund? Mit diesem Buch lernt man, wie man harmonisch mit einem aufeinander abgestimmten Team von mehreren Hunden zusammen leben kann. Für das Rudeltier Hund ist dies genau das Richtige und die Autorin hält dazu hier einen breiten Wissenschatz bereit. Eine Lektüre die man gerne liest und die sehr aufschlussreich ist.


Animal Learn Verlag   ISBN 9783936188677  17,00 Euro   www.animal-learn.de

Mehrhundehaltung - Reinhardt, Clarissa von

Nicole Künzel:  Mit Kerstin Brein auf dem Weg zur Freiheit


Sie lieben Ihr Pferd und sind auf der Suche nach einer völlig neuen Verbindung zu ihm? Streben Sie eine Partnerschaft an, bei der Sie einen völlig neuen Zugang zu Ihrem Pferd finden, es nicht dominieren oder unterdrücken, sondern "auf einer anderen Ebene" in völliger Freiheit mit ihm kommunizieren? Dann ist dieses Buch genau das Richtige für Sie! Kerstin Brein hat Pferdeliebhaber im In- und Ausland mit ihren überwältigenden Auftritten in der Freiheitsdressur, unter anderem mit ihren fünf Ponys, begeistert. Nun lässt sie uns erstmals in einem Buch an ihren Erfahrungen auf diesem Weg zu einer Gemeinsamkeit in Freiheit teilhaben. Dieses wunderbare Werk gewährt Ihnen einen Einblick in die Philosophie von Kerstin Brein und zeigt auf, wie sich ein Weg zur Freiheit entwickeln kann, wie Pferd und Mensch Schritt für Schritt zueinander finden. Lassen Sie sich von den herrlichen Fotografien verzaubern, die zeigen, welche Ebenen die Freundschaft zwischen Tier und Mensch erreichen kann, wenn wir es zulassen. Dieses Buch ist keine Bedienungsanleitung, es ist kein Patentrezept, sondern eine (Lebens-)Philosophie für einen harmonischen und respektvollen Umgang mit dem Pferd und es ist eine Liebeserklärung an fünf einzigartige Ponys!Nicole Künzel präsentiert die Kommunikation mit dem Pferd als eine Lebensphilosophie und sie erklärt, dass ein Pferd situationsbedingt denkt, fühlt und entscheidet. Dabei fehlt auch nicht ein Blick auf die eigene Persönlichkeit und die Eigenschaften, die einen guten Pferdemenschen auszeichnen. Auch Kerstin Brein begann schon als 6-jährige zu reiten und Nicole Künzel bildet Pferde und Menschen in der klassischen Reitkunst aus. Sie gibt weit über Deutschlands Grenzen hinaus Seminare und Kurse mit dem Ziel Freude, Leichtigkeit und Harmonie zwischen Pferd und Mensch zu schaffen. Diesem Ziel kommt sie mit dem vorliegenden Buch sehr nahe, denn es enthält mitreißende Bilder und Geschichten aus dem wahren Leben. Ein wunderbares Buch, ganz nach dem Motto: "Die Frage sollte nicht lauten, was mein Pferd für mich, sondern vielmehr was ich für mein Pferd tun kann."


Evipo Verlag   ISBN 9783945417003  29,90 Euro   www.evipo-verlag.de

Mit Kerstin Brein auf dem Weg zur Freiheit - Künzel, Nicole

Marta Williams: Mein Tier - Mein Seelengefährte - Wie Tiere unser Inneres spiegeln

Klappentext: Tiere, mit denen wir zusammenleben, spiegeln unsere Emotionen und Verhaltensmuster oft auf ganz ungeschminkte, unverfälschte Weise, im Positiven wie im Negativen. In Einzelfällen nimmt ein Tier sogar Krankheiten auf sich in dem Versuch, seinem menschlichen Gefährten zu helfen. Tiere sind oft wie ein wahrer Menschenfreund - in ihnen erkennen wir uns selbst: ungeschminkt, mit all unseren Eigenheiten. Und nur allzu oft spiegeln Tiere unsere Schatten: Launen, Sorgen, Sehnsüchte, Ängste. Nicht selten, im Extremfall, nimmt ein Tier sogar Krankheiten auf sich, um uns zu helfen! Tierärzte, Tierheilpraktiker, Psychologen, Trainer sowie hunderte von Tierhaltern hat Marta Williams zu diesem spannenden Thema interviewt, um zu erforschen wie wir uns in Tieren spiegeln. Mit Fallbeispielen und Tipps aus der Praxis zeigt sie uns, wie wir negative Spiegelungen auflösen und ein glücklicheres und mitfühlenderes Miteinander mit unseren Tieren leben können. Eine reiche Inspirationsquelle für alle, die ihre Schattenseiten durchschauen wollen und Tiere - unsere Lehrer und Heiler - als gleichwertig anerkennen und wirklich lieben. Diese Texte sind für Tierfreunde eine echte Offenbarung, widmen sie sich doch den Gefährten (auf vier Pfoten oder ähnlicher Gattung), die durch ihr Wesen auf sanfte Art die Heilung des Menschen unterstützen können. Sie wirken als Wohltat für die Seele und helfen ähnlich wie der Spiegel für ihren Besitzer das wahre Problem herauszufinden. Die Autorin erläutert dies in 7 übersichtlichen Kapiteln, gibt zu dem aufschlussreiche Tipps zu holländischen Blütenssenzen und ihrer Anwendung und bringt das Thema Mensch und Tier so in einen bedeutungsvollen Zusammenhang. Tiere als Heiler und Lehrmeister gilt es damit zu sehen, wie sie selten zu Papier gebracht worden sind. Dazu werden nachvollziehbare Kategorien aufgestellt und der Leser wird dankbar sein, eine solche reiche Fülle an Informationen zu einem bisher noch so unerforschten und doch wichtigen Thema nachlesen und nachleben zu können.

Reichel Verlag   ISBN 9783941435322  18,50 Euro   www.reichel-verlag.de      ---->   Siehe Linkliste

 

Mein Tier, mein Seelengefährte - Williams, Marta

Iris Schmidt:  Muss nur noch schnell das Dorf checken... Bis bald Euer Emil: Eine französische Bulldogge erzählt ihr kurzes, aber wundervolles Leben


Verlagstext: Warum das Buch so grandios ist? Tja, weil es eine Französiche Bulldogge geschrieben hat. Wer die Rasse kennt, weiß, sie sind Garant für Lachnummern, tiefe Liebe und Philosophie! Wer die Rasse noch nicht kennt, läuft Gefahr, dies zu ändern und sich postwendend eine Knutschkugel zu suchen! Der Bully Emil erzählt in hinreißender Art und Weise sein kurzes, aber wunderbares Leben. Er schildert uns seine lehrreiche Kindheit mit seinem Labrador-Freund Sam, die Sehnsucht nach seiner "großen" Liebe. Mit seinem wunderbaren Charme fegt er mit uns durch sein abenteuerreiches Leben, voller Streiche und Emotionen. Aus seiner Sicht erklärt er uns die Welt und die Weltanschauung der Französischen Bulldoggen. Sie werden sehen, das ist auf liebenswerte Weise eine ganz eigene! Den Mutigen gehört die Welt und so erobert Emil mutig jedes Herz und nebenbei noch das ganze Dorf. Die französische Bulldogge präsentiert sich in diesem Buch sehr liebenswert, frech und ein wenig übermütig. SIe ist lebensbejahend und fröhlich und das überträgt sich direkt auf den Leser, der Emil einfach gern haben muss. Diese sehr philosophie Bulldogge hat eine ganz eigene Art das Leben zu sehen und das ist mitunter sehr erfrischend. Sie erkundet immer die Umgebung und hat stets frei Schnauze viel zu erzählen. Diese Geschichte ist ein echtes Erlebnis, das Abenteuergefühle hinaufbeschwört. Man kann nicht genug bekommen von diesem kleinen, furchtlosen Held.


Isi Living Verlag  ISBN 978-3000447273  14,90 Euro  www.isi-living-verlag.de

Nach oben


nPage.de-Seiten: aquarienverein.npage.de | Sektion Friesland - TuS Volmetal