Marcel Michel: Fische und Krebse in Graubünden

Schon von Alters her ist Graubünden für seinen Reichtum an fischreichen Seen, Flüssen und Bächen bekannt. Hier in diesem vielseitigen Bestand kann man die schönsten Fänge machen mit dem weitverzweigten Netz an Gewässern, das die Natur dieser Gegend geschenkt hat. Es bieten sich in diesem Alpenland zahlreiche Fischereigelegenheiten, von murmelnden Wasserläufen bis hin zu rauschenden Flüssen. Sie alle erfreuen den geruhsamen Fischer in diesem Schweizer Kanton und das vorliegende Nachschlagewerk bietet einen aktuellen, umfassenden Gesamtüberblick über die im und am Wasser lebende Fauna. Dadurch wird dem Lebensraum Wasser mehr Aufmerksamkeit geschenkt, um aussterben Arten zu schützen und rückläufige Bestände zu fördern. Dieses Buch bietet eine ausgezeichnete Grundlage für alle, die mehr über die Bündner Fische und Krebse wissen wollen.

Somedia Buchverlag ISBN 9783906064789 48,50 Euro www.somedia-buchverlag.ch

Fische und Krebse in Graubünden - Michel, Marcel

 

Bruno Hespeler: Fuchsjagen

Der Autor war lange Berufsjäger und Revierleiter. Er berichtet auf diesen 253 Seiten vom Jägerhandwerk und vom Fuchs als Anpasser und Überlebenskünstler. Man kann erfahren welche Fallen und Lockmittel es gibt, was die Jagd auf den Fuchs ausmacht und auch einige Texte zu diesem Tier im Volksglauben fehlen nicht. Bruno Hespeler hat sich sein ganzes Leben mit Wildtieren beschäftigt und gibt hier sein gesammeltes Praxiswissen weiter. "Technik gegen Geist" mit diesen Worten lässt sich das Wesen der Fuchsjagd zusammenfassen, denn der Jäger versucht den Fuchs mit umfangreicher Technik zu erbeuten, doch kann man nur erfolgreich sein, wenn man sein Verhalten aus Sicht des Tieres sieht und entsprechend handelt. Die Jagd ist eine Passion, die Können und Geschick erfordert und bei der Bruno Hespeler jede Menge Erfahrungen hat.

Österreichischer Jagd- und Fischerei Verlag ISBN 9783852081540 39,00 Euro www.jagd.at

Fuchsjagern - Hespeler, Bruno

Markus Bötefür, Christine Petersen: FRED & OTTO, Unterwegs im Ruhrgebiet

Verlagstext: Der Stadtführer für Hunde und alle Hundemenschen präsentiert bunt und durchgehend bebildert die wichtigsten Themen der Stadt:

Züchter, Tierheim & Co.

Futter & Philosophie

Sitz & Platz

Gassi & Co.

Reise & Verkehr

Gesetz & Ordnung

Politik & Soziales

Versicherung & Schutz

Gesundheit & Wellness

Shopping & Lifestyle

Leben & Arbeiten

Gott & die Hundewelt / Trauer & Tod

Berichte, Reportagen und Interviews über die Hundewelt des Ruhrgebiets machen das Buch zum unentbehrlichen Begleiter fürs ganze Jahr. Mit den wichtigsten Adressen, Rabattcoupons sowie beigelegtem Hunde-Stadtplan zum Herausnehmen, den besten Auslaufgebieten, über 200 farbige Fotos und Portraits. Dieser Stadtführer für Hunde fürs Ruhrgebiet ist eine rundum gute Sache: 25 Cent von jedem verkauften Exemplar gehen an Tierschutzprojekte. Es gibt viele schöne Fotos, Tipps und Hintergrundinformationen, damit Herrchen bzw. Frauchen und Hund sich im Ruhrgebiet bestens auskennen und wohlfühlen. Für den vierbeinigen Freund ist alles, was seinen Bedürfnissen entspricht, in diesem Buch aufgelistet, es gibt viele Interviews zum Beispiel mit dem Tierschutzverein Bruno Pet e.V., der rumänische Straßenhunde rettet oder der Tafel für Tiere, die bedürftigen Oberhausenern und ihren Haustieren hilft. Mit diesem bunten und informativen Nachschlagewerk kennen sich Hundebesitzer von A wie Asyl für Hunde bis Z wie Zoobedarf im Ruhrgebiet einfach bestens aus.

Fred & Otto - Der Hundeverlag ISBN 9783956930034 14,90 Euro www.fredundotto.de

FRED & OTTO, Unterwegs im Ruhrgebiet - Bötefür, Markus; Petersen, Christine

Nach oben