Neue Filme

 

Überleben wir einen Mega-Tsunami? - DVD -

Mithilfe von neusten CGI-Effekten zeichnet das aufwendig produzierte BBC-Doku-Event minutiös die Ereignisse nach, die zu einem Mega-Tsunami führen könnten. - Im Westen denken wir an verheerende Tsunamis als Ereignisse, die anderswo in der Welt geschehen - weit entfernt von unserem vermeintlich sicheren Zuhause. Aber was würde auf der ganzen Welt passieren, wenn ein Mega-Tsunami, ausgelöst durch einen schweren Erdrutsch im Atlantik, über uns hereinbrechen würde? Könnten wir einen Mega-Tsunami überleben? Dieser BBC-Film ist bekannt aus dem VOX-Programm und bietet eine spannende, brisante Unterhaltung auf höchstem Niveau. Die Darstellung des Mega-Tsunami ist beeindruckend und zeigt den Sturm in seiner ganzen Kraft. Es ist ein katastrophales Drama, wie es sich real ereignen könnte. Die Katastrophe wird präzise nachgezeichnet und es wird gezeigt wie diese ausgelöst wird. In imposanten Bildern wird der Zuschauer mitgerissen und hält unweigerlich den Atem an – was tatsächlich für Zustände herrschen würden, wenn es zu einem solchen Szenario kommt, das wird bei diesem spektakulären Film deutlich.

Polyband FSK: ohne Alterseinschränkung EAN: 4006448762162 Gesamtlaufzeit: 90 Min. 20,95 Euro www.polyband.de

Überleben wir einen Mega-Tsunami?

 

AV Visionen - Das lächelnde Sterben der Delfine 

Gejagt. Abgeschlachtet. Verarbeitet zu Konserven. Oder eingesperrt in enge Betongefängnisse. Zwangsdressiert zu Meeresclowns. Missbraucht zu umstrittenen Therapien: DELFINE. Mitte der Sechziger Jahre machte die Fernsehserie Flipper die intelligenten Meeressäuger weltberühmt. Doch trotz aller Sympathien bleibt ihr schlimmster Feind der Mensch. Guido Grandts aufwühlende Dokumentation zeigt den barbarischen Umgang des Menschen mit den Delfinen: ob bei der brutalen Jagd nahe des japanischen Fischerorts Taiji, beim Dahinvegetieren in deutschen Delfingefängnissen (Delfinarien) oder bei umstrittenen Delfin-Therapien, die geistig oder körperlich behinderten Kindern helfen soll. Delfine lächeln scheinbar auch wenn sie leiden. Delfinarien bedeuten für die intelligenten Meeressäuger lebenslange Gefangenschaft, Qual und Tod. Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF) DOLPHIN PRISON Das lächelnde Sterben der Delfine ist der erste Film der Reihe animal crimes story, die exklusiv im gugra-Media-Verlag erscheint! Ein wichtiger und aufrüttelnder Dokumentarfilm, der hautnah zeigt, wie es diesen intelligenten Meerestieren ergeht. Er soll wachrütteln und aufmerksam machen auf das Leid dieser Wesen, die der Mensch zu seinen Gunsten ausnützt. Diese faszinierenden Tiere haben wahrlich eine Lobby verdient und gehören nicht hinter Gitter sondern in Freiheit. Unvergesslich und sehr emotional wird ihr Schicksal gezeigt, was hoffentlich einige animieren wird für diese Tiere Partei zu ergreifen und sich für ihren Schutz einzusetzen. Ihre unbekannte und faszinierende Welt zu erkunden und sich mit ihrem Schicksal auseinander zu setzen, dazu fordert diese Dokumentation heraus.

AV Visionen Gesamtlaufzeit: 60 Min. Sprachen: Deutsch FSK: ohne Alterseinschränkung www.av-visionen.de

Dolphin Prison - Das lächelnde Sterben der Delfine

Warner Bros. Pictures präsentiert eine Kennedy/Marshall-Produktion, eine Malpaso-Produktion 

Verleih: Warner Bros. Pictures Germany             Website: http://wwws.warnerbros.de/hereafter/index.html

 

 

 

 

Nach oben


nPage.de-Seiten: http://melindasminiaturen.npage.de/ | Marions bunte Heimatseite