M - Teil 2

Eliot Siegel:  Models richtig fotografieren - 1000 Posen - Das Handbuch für Fotografen und Models


Der Autor ist seit 25 Jahren renommierter Mode- und Kunstfotograf und hat ein ultimatives Handbuch mit vielen Tricks und Posen auf den Markt gebracht. Es wird viel technisches Know-how vermittelt, vom Aufnahmewinkel, über Beleuchtungseffekte bis hin zur richtigen Wahl der Requisiten. Ausführlich widmet sich Eliot Siegel auch der digitalen Korrektur, Frisur und Make-up und es werden noch einige Stylinggeheimnisse verraten. Man bekommt eine Menge nützliche Tipps zum Bodyposing, zur Bewegung und zur Darstellung von Emotionen. Der Prozess der professionellen Fotografie wird in Wort und Bild von Anfang bis Ende beschrieben. Ein großes Thema ist ebenfalls das Fotografien von Frauen, welches hier in rund 1000 Posen dargestellt wird. Der Leser wird begeistert sein von diesem vielfältigen Werk, das dazu noch zahlreiche Vorschläge für eigene Aufnahmen macht.


Stiebner Verlag  ISBN 9783830708988  29,90 Euro  www.stiebner.com

Models richtig fotografieren - 1000 Posen - Das Handbuch für Fotografen und Models - Siegel, Eliot

Ingrid Pfendtner:  Mysteriös - Geheimnisvollen Phänomenen auf der Spur - Rätselhaftes und Unerklärliches wissenschaftlich beleuchtet


Die Welt steckt voller Geheimnisse und auf diesen reich bebilderten 320 Seiten kann man sie entdecken. Ob mysteriöse Naturphänomene, ungeklärte Todesfälle oder Sagen und Legenden - das Rätselhafte fasziniert den Menschen seit jeher. In vier verschiedenen Kapiteln werden hier die Hintergründe der spannendsten Rätsel der Menschheitsgeschichte beleuchtet und auf das auf seriöse Weise mit Bezug auf die Erkenntnisse der Wissenschaft. Man kann von A bis Z alles nachlesen über fantastische Erfindungen, Rätsel der Geschichte, Verblüffendes aus der Psychologie oder von wundersamen Dingen des Weltalls. Wer seinen Wissensdurst stillen und seine Neugierde befriedigen möchte, für den ist "Mysteriös - Geheimnisvollen Phänomenen auf der Spur" genau das Richtige. Man lernt sehr viel Neues und Verwunderliches, wie etwa über das verborgene Leben der Pflanzen, religiöse Wunderdinge und dunkle Hochkulturen Mittelamerikas. Man fragt sich: Wo liegt Atlantis? Was steht in unseren Genen? Auf diese Fragen und noch viele mehr finden sich hier kompetente Antworten.


Compact Verlag   ISBN 9783817497270  14,99 Euro  www.compactverlag.de
 

Mysteriös - Geheimnisvollen Phänomenen auf der Spur - Pfendtner, Ingrid

Mythos Schönheit - Facetten des Schönen in Natur, Kunst und Gesellschaft

Schönheitsideale im kulturellen Wandel werden vorgestellt, die Rolle von Medien, Werbung und Wirtschaft wird besprochen und es gibt viel Raum für Diskussionen. Man kann nachlesen wie das Selbst als Sehenswürdigkeit betrachtet wird und das Genre "Selfie" als ästhetische und soziale Praxis wird dargestellt. Unterschiedliche Autoren kommen zu Wort, was verschiedene Sichtweisen eröffnet und eine große Bandbreite ermöglicht. Viele Facetten kommen zu Tage, wie die Reproduktion und Produktion von Körperbildern in zeitgenössischen Kunst und Kultur. Die Attraktivitätsforschung erzählt von Schönheit von Gesichtern und dazu gibt es noch viel Kulturvermittlung in Form von partizipativen Jugenprojekten im Kontext der Ausstellung. Der Leser lernt die Schönheit zu erkennen und zu durchschauen.


Hatje Cantz Verlag   ISBN 9783775739849  35,00 Euro   www.hatjecantz.de
 

Mythos Schönheit

Gregor Hauser:  Mündungsfeuer - die 50 besten B-Western der 50er Jahre und ihre Stars


Westernfreunde werden ihren Spass an diesem Filmführer haben. Die Westernfilme eroberten ab den späten 40er Jahren von Amerika aus in leuchtenden Farben die ganze Welt. Mit den Abenteuerfilmen wurde die breite Masse an den Wochenenden unterhalten. Da bis weit in die 60er Jahre hinein die meisten deutschsprachigen Haushalte keinen Fernseher hatten, hatten sich viele sogenannte "Revolver-Kinos" auf B-Western spezialisert. Die B-Stars waren unheimlich charismatisch, sie genossen das Leben in vollen Zügen, das ihnen die Filmstarpopularität ermöglichte. Auch heute gibt es noch neue Bewunderer dieses Genres. Den klassich flotten Technicolor B-Western gab es nicht viel länger als ein Jahrzehnt. Jedoch wurden in dieser kurzen Zeit zahllose Filme gedreht und viel Schauspieler von damals haben heute noch Fans. In diesem Buch werden besonders gelungene Filme besprochen - dies ist sehr spannend und man lernt viel über die Stars und Filme.


Reinhard Marheinecke Verlag   ISBN 9783932053856  16,95 Euro  www.Marheinecke-verlag.de

Mündungsfeuer - Hauser, Gregor

Nach oben


nPage.de-Seiten: judo-bayreuth.npage.de | Nick's verrückte 3D World