V

Cornelia Hermanns:  Von Kaisern und Barbaren   -  Der Bau der Großen Chinesischen Mauer

Mit Illustrationen von Gregor Köring und vielen Fotografien

Klappentext: Wer baute die Große Chinesische Mauer? Kann man sie wirklich vom Mond aus sehen? Und wozu diente sie überhaupt? Der aufwändig gestaltete Titel bietet einen einzigartigen Überblick über die Hintergründe und Etappen des Mauerbaus. Zahlreiche farbige Abbildungen erwecken die Menschen und Geschichten des alten China wieder zu neuem Leben. Mit vielen Zusatzinformationen und einem Glossar rund ums Thema. Unterstützt wird der Text durch detailgenaue Illustrationen von Gregor Körting, einer der beiden kreativen Köpfe des Shanghaier Designstudios Idlebeats und einem Glossar, das Begriffe klärt und die jeweiligen chinesischen Schriftzeichen und das Wort in Pinyin-Umschrift festhält. Der 2010 gegründete Drachenhaus Verlag hat sich vorgenommen, uns China, das Land, seine Bewohner und seine Geschichte näher zu bringen. Die erste Edition "Von Kaisern und Barbaren" richtet sich an junge Leser ab 12 Jahren und informiert übersichtlich in kurzen Kapiteln über die Kultur und die wechselvolle Geschichte der Dynastien und Herrscher des "Zentrums der Welt".  Barbaren so nannten sie ihre fürchterlichen Nachbarn und den Rest der für sie unzivilisierten Welt, vor der sie sich mit dem Bau der Großen Mauer schützen.  Der aufwendig gestaltete Band bietet interessant aufbereitete Informationen und viel Wissenswertes und Erstaunliches über die Große Mauer und das Reich der Mitte. Mit zahlreichen Illustrationen und Fotografien

Drachenhaus-Verlag   ISBN 978-3-943314-03-8    22,80 Euro    www.drachenhaus-verlag.com
 

Gerd Schneider:  Von einem, der auszog, die Welt zu verstehen und bis zum Abendessen wieder zurück sein wollte

Nichts ist so spannend wie die Entstehung der Welt und des Lebens! Dieses Buch ist eine Zeitreise zu den Anfängen unseres Universums, eine Expedition durch die Evolution unseres Planeten. Meisterhaft verknüpft Wissenschaftsjournalist Gerd Schneider profundes Wissen aus Geologie, Physik, Chemie und Biologie mit originellen Erzählsträngen und liefert einen mitreißenden Querschnitt durch die moderne Naturwissenschaft. Über den Autor: Gerd Schneider geb. 1942, arbeitete als Journalist zu wissenschaftlichen Themen und als Fachredakteur. Darüber hinaus schreibt er Drehbücher fürs Fernsehen und Hörspiele und ist Verfasser von Sachbüchern und Roman für Kinder und Jugendliche. Über den Illustrator: Volker Fredrich, geboren 1966, aufgewachsen in Bad Segeberg, studierte ab 1990 an der FH Hamburg Gestaltung mit dem Schwerpunkt Kinderbuchillustration. Seit1996 ist der inzwischen zweifache Vater für zahlreiche Kinder- und Schulbuchverlage tätig. Die fantastische Zeitreise des Menschenroboters Xapho X, der vom galaktischen Ferienveranstalter ausgesandt wurde, neue Ferienziele im Sonnensystem auszukundschaften, nimmt den jungen Leser und die interessierten Eltern und Erwachsenen mit auf das Abenteuer der Entstehung unserer Erde und des Universums. Sendeberichte des Roboters an seinen Heimatplaneten und coole Illustrationen im Text lockern die komplexen Themen bildlich auf. Spannend und informativ geschrieben, vermittelt der Autor das notwendige Wissen über das Universum und unsere Welt, die Evolution und den Menschen und die Naturwissenhaften.

Arena Verlag   ISBN 978-3-401-06413-0    22,00 Euro   www.arena-verlag

Nach oben


nPage.de-Seiten: Ein Verein stellt sich vor! | christianesfotowelt.npage.de