F

 

Michael Ebert, Sandra Abend:  Fotografieren für Kinder - Kinder entdecken die Welt der Fotografie und wie man die Welt fotografiert


Verlagstext: Das Fotografieren ist mit modernen Digitalkameras so einfach wie nie zuvor. Direkt nach der Aufnahme kann man die Bilder auf dem Kameramonitor betrachten, zum Computer übertragen, per E-Mail an Freunde verschicken oder ausdrucken. Auch Kinder fotografieren mit wachsender Begeisterung. Damit sie noch mehr Spaß am Fotografieren bekommen, haben die Autoren das nötige Wissen über Kameras und viele Ideen für schöne Motive zusammengestellt. Dabei geben sie auch eine Menge Tipps, wie man Fotos originell und spannend gestaltet. Im Vordergrund steht dabei die Lust am Fotografieren und an schönen Fotos. Für die zweite Auflage wurden viele Kapitel erweitert, aber auch neue Themen ins Buch aufgenommen. Kindern wird die Welt des Fotografierens Schritt für Schritt näher gebracht, sodass sie diese mit viel Spass entdecken können. Sie lernen, wie sie mit Fotos schöne Erinnerungen festhalten können und auf welche Technik es ankommt. In dieser 2., erweiterten Auflage können Kinder die unterschiedlichen Motive einfangen: Menschen, Tiere, Momente und Dinge. Sie können ganz besondere Augenblicke festhalten, sei es vom Urlaub oder vom ersten Schultag. Das Bedienen einer Kamera ist kinderleicht, wenn man weiß wie es geht - und Michael Ebert und Sandra Abend vermitteln ganz genau das Handwerkszeug, das es dazu braucht. Damit die Bilder noch besser werden, erfährt man alles über die richtige Gestaltung. Dazu gibt es jede Menge Tipps für außergewöhnliche Bilder - da kann man nur sagen: "Bitte lächeln!", denn das nächste Foto wartet schon.


Dpunkt Verlag  ISBN  9783864901744  24,90 Euro  www.dpunkt.de

 

Fotografieren für Kinder - Ebert, Michael; Abend, Sandra

Philip Ardagh:  Familie Grunz gerät ins Schwimmen


Verlagstext: Hören Sie das Getrampel? Jaaa, es ist so weit: Familie Grunz ist wieder im Anmarsch! Und mit ihnen ein Abenteuer, das einem Hören und Sehen vergehen lässt. Und Riechen. Ob Sie s glauben oder nicht: DIESMAL ist Familie Grunz in GEHEIMER MISSION unterwegs. Sie meinen, die Grunzens AN SICH stünden dem entgegen? Von wegen Diskretion, Anonymität, Geschicklichkeit und so? Da kennen Sie aber die Grunzens schlecht! Für wahrlich geheime Dienste kann es nur die einen geben. Der Auftrag: Den mysteriösen GROWI (= eine Person von Großer Wichtigkeit) von A nach B zu schaffen. Dafür gibt Herr Grunz sein letztes (= einziges) Hemd. Und wagt sich sogar samt Kind und Kegel, samt Frau, Elefant und Eseln auf hohe See. Dabei gerät alles mächtig ins Schwanken und der GROWI in große Gefahr ... Ob der arme Kerl je in B ankommen wird?! Zum Glück hat Sohnemann die Zügel, äh, die Ruder fest im Griff. Eine heitere Mission für kleine Leser - voller Geheimnisse und mysteriösen Begebenheiten. Ob zu Wasser oder an Land, es wird garantiert nicht langweilig, denn bei Familie Grunz geht immer hoch her und das sorgt für jede Menge guter Unterhaltung. Ein Lesevergnügen für Kinder und Vorleser mit lustigen Illustrationen und viel Wortwitz. Schon im ersten Band "Familie Grunz hat Ärger", den es wie dieses Werk auch als Hörbuch gibt, gibt es ganz viel Spass und wer weiß, welche Abenteuer und Geschichten sich Philip Ardagh und Axel Scheffler noch ausdenken. Es geht also bestimmt munter weiter, doch erstmal bleibt hier auf hoher See kein Auge trocken.


Beltz & Gelberg Verlag  ISBN 9783407820440  12,95 Euro  www.beltz.de

 

Familie Grunz gerät ins Schwimmen - Ardagh, Philip

Claudia Huboi:   forschen   tüfteln   bauen   Das Umwelt-Mitmachbuch für Kinder

Klappentext: Wie fließt der Strom aus der Sonne? Wie weit reist die Ananas, bis wir sie essen können? Und wieso sitzt die Erde im Glashaus? «forschen, tüfteln, bauen. Das Umwelt-Mitmachbuch für Kinder» lädt Kinder zwischen 6 und 12 Jahren dazu ein, drängende Fragen unserer Zeit spielerisch aufzugreifen - und eigene Antworten zu finden.
Ob Umweltschweine aus Verpackungen, Biogas-Stinkbomben, Windradorchester oder in Eigenregie angelegte Piraten-Gärten: Über 60 Projekte zum Selberbauen, Ausprobieren und Erfinden regen Kinder an, ihre Umwelt zu entdecken und zu schützen. Darüber hinaus gibts jede Menge Informationen rund um Klima, Recycling, Sonne, Wind, Wasser, Garten und Wald. Überraschende Experimente, Vorschläge für gemeinsame Aktionen und einfache Tipps für den Alltag veranschaulichen die Themen, sei es in Form einer Müll-Kur oder durch Verleihung eines Umwelt-Ottos... Und wem das alles nicht reicht, kann außerdem Rätsel für 9-x-Kluge lösen oder Seiten selbst gestalten - kurzum: ein Buch zum Mitmachen und Weitererzählen. Das mehrfach ausgezeichnete Umweltmitmachbuch - 2. Platz beim Creative Impulse Award 2013 in der Kategorie "Kreativbuch des Jahres" - und aktuell die Buchempfehlung des Monats April 2013 der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V. in Volkach, ist ein gelungenes  Buch, Kinder zum Forschen, Tüfteln und Bauen anzuregen. Mit vielen Materialien, die sich zu Hause und draussen finden, kann gebastelt und gestaltet werden. Dabei wird ganz nebenbei praktischer Umweltschutz und Nachhaltigkeit geübt. Die großformatigen, klaren Zeichnungen und Darstellungen lenken den Blick auf das Wesentliche. Überraschend einfach lassen sich nützliche Dinge wie ein Sonnen-Kollektor oder Tischventilator aus "Müll" und Resten basteln und Technik wird beim Basteln eines Wind-Orchesters verständlich. Viele Experimente erwecken die Neugier und regen zu eigenen Tüfteleien und Entdeckungen an. Für drinnen und draußen bietet das Buch eine Fülle an spannenden Projekten, sinnvoller Betätigung und nützlichem Wissen.  "Langeweile" gibt es ab jetzt nicht mehr.

Haupt Verlag    ISBN 978-3-258-60059-8    24,90  Euro   www.haupt.ch

forschen tüfteln bauen - Huboi, Claudia

Marvin Halleraker und Volker Oppmann: Freddy

Ein sehr künstlerisch gestaltetes Werk voller schöner Illustrationen, die den Leser sofort in diese packende Geschichte entführen. Selten findet man ein so schön und liebevoll gestaltetes Buch voller fantastischer Zeichnungen, empfohlen für Kinder ab 4 Jahren. Aber auch Erwachsene werden Gefallen an dieser wunderbaren Geschichte finden, die sich zum Entdecken und Vorlesen sehr gut eignet. Hier werden die Allerkleinsten begleitet vom Aufstehen bis zur Schlafenszeit. Sympathisch und farbenfroh illustriert bekommt man so richtig Freude am Mitmachen und Mitlachen. Freddy ist ein lebendes Kunstwerk. Wo er auftaucht, fallen die Frauen reihenweise in Ohnmacht und selbst die Manner bleiben bewundernd stehen. Eines Tages bekommt er ein Angebot eines reichen Kunstsammlers, der Freddy fur seine Sammlung kaufen und mitsamt seinen Tattoos ausstellen mochte. Doch statt der versprochenen Auftritte in Galerien und Museen landet Freddy zusammen mit anderen Kunstwerken im Hochsicherheitstresor einer Bank! Marvin Halleraker prasentiert einen wunderbar schragen Ritt durch die Kunstgeschichte vollig unverstaubt und neu koloriert. Fur Tatowierte, Kunstlieb- haber und solche, die es werden wollen. Aus dem Norwegischen von Volker Oppmann.

Onkel & Onkel Verlag  ISBN 3940029866  14,95 Euro www.onkelundonkel.com

Freddy

Ann Cathrin Raab: Frau Nasekalt

Ein Ei der ganz besonderen Art ist Frau Nasekalt und der Waldfee da untergekommen. Klar, dass sie sich gleich ans Ausbrüten machen. Doch was dann aus dem Ei schlüpft, ist eine gehörte Überraschung! Die preisgekrönte Künstlerin Ann Cathrin Raab hat in kräftigen Farben und lustigen Reimen eine schillernde Bande verrückter Figuren entworfen. Nonsens vom Feinsten! Ein witziges Kinderbuch voller schöner Illustrationen. Es regt die Fantasie an und macht einfach grossen Spass - optimal zum immer-wieder-lesen und natürlich ganz bezaubernd als Gute-Nacht-Geschichte. Die lustigen Szenen reissen die Kinder sofort mit und so wundert es nicht, wenn "Frau Nasekalt" bald zu ihrer Lieblingsgeschichte werden kann.

Mixtvision Verlag  ISBN 3939435325  13,90 Euro  www.mixtvision-verlag.de  

Frau Nasekalt

Nach oben


nPage.de-Seiten: Toni`s Fotografie und Cycelsport | FASZINATION MODELLBAU 1:87 u.v.mehr