E

Heike Vullriede:  Emotion Caching


Heike Vullriede hat bereits die Titel "Der Tod kann micht nicht mehr überraschen" und "Notizen einer Verlorenen" im Luzifer Verlag veröffentlicht. Ohne Angst vor provokanten und umstrittenen Themen widmet sich Heile Vullriede dem Schreiben. Sie sorgt in dem Roman "Emotion Caching" für überraschende Wendungen und eine turbulente Handlung. Der Stil der Autorin ist rasant, komplex und it einer bildhaften Sprache. Das ungewöhnliche Spiel von Kim und ihren Freunden, fordert ihren Preis, denn sie sammeln Gefühle anderer Menschen. Zu Grunde des Spiels liegt eine große Kälte, unter der Kim seit dem Verlust ihres Vaters leidet. Das Spiel entwickelt sich weiter und ist bald nicht mehr harmlos. Wie wird Kim reagieren, wenn sie nicht mehr die Fäden in der Hand hat? Warum lösen gerade Angst, Entsetzen und Verzweiflung so überwältigende Ausbrüche aus? Das Buch offenbart tiefe menschliche Abgründe und die Geschichte wird in der dritten Person erzählt - die Grenze zwischen jugendlichem Spass und Straftat werden schon bald überschritten. Eine sehr packende Story für junge Erwachsene.


Luzifer Verlag   ISBN 9783958350625   13,95 Euro  www.luzifer-verlag.de

Emotion Caching - Roman - Vullriede, Heike

John Green:  Eine wie Alaska - Ausgezeichnet mit dem Michael L. Printz Award 2006. Nominiert für den Jugendbuchpreis Buxtehuder Bulle 2008 und dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2008


Verlagstext: Miles ist 16. Viel ist nicht gerade los bei ihm. Keine Liebe, keine Kumpels - ein stinknormales Leben. Bis er Alaska trifft. Miles verknallt sich in das schöne Mädchen und gerät in eine Achterbahn der Gefühle: Alaska - Göttin und Rätsel, euphorisch und voller verrückter Ideen, aber auch unberechenbar und verletzlich. Was verbirgt sich hinter ihrer coolen Fassade? Und was hat der lang ersehnte Kuss zu bedeuten? Alles hätte so schön werden können, wäre Alaska nicht betrunken Auto gefahren John Greens vielfach ausgezeichnetes Jugendbuch über das Erwachsenwerden und die erste Liebe. Eine Geschichte voller Dramatik, Sehnsucht und allem, was zum Erwachsenwerden dazugehört. Es geht aufregend und überraschend, dabei aber niemals langweilig zu. Diese packende Story mit einer vielfach unvorhersehbaren Handlung macht den Leser garantiert neugierig und ist auch für Erwachsene interessant, da man sich in die Figuren sehr gut hineinversetzen kann. Ein großartiger Roman, der zeigt wie das Leben so spielen kann und was das Schicksal noch so alles bereithält. Fesselnd und unglaublich lesenswert - bewegend und doch leichtfüssig. Die einmalige Erzählweise von John Green macht dieses Buch zu einem absoluten Muss.


Überall im örtlichen Buchhandel erhältlich. Hanser Verlag ISBN 9783446246676 16,90 Euro www.hanser-literaturverlage.de

Eine wie Alaska - Green, John

Werner Hörnemann: Ein Wald geht auf die Reise - Florians abenteuerliche Floßfahrt


Passend zum Buch kann man sich Flöße auf dem Rhein anschauen (unter http://beeldbank.erfgoedcentrumdiep.nl). Die schönen historischen Bilder sind sehr beeindruckend. Nach dem Lesen und Betrachten dieses Buches fühlt man sich schon ein wenig vom Reisefieber gepackt und freut sich an Florians abenteuerlicher Floßfahrt teilnehmen zu können. Die Naturräume dabei sind impressionsreich und der Leser erfährt viele wissenswerte Informationen - man ist mittem im Geschehen dieser aufreibenden Geschichte. In dem Buch gibt es viele lesenswerte Details und beste Unterhaltung, bei der das Lesen einfach Spass macht.


Norbert Kessel Verlag  ISBN 978-3941300668 9,80 Euro  www.verlagkessel.de

Nach oben


nPage.de-Seiten: Patrick Bartsch | Handballportal | Sektion Leinetal