O

Rainer Maria Rilke: Oh hoher Baum des Schauns

Verlagstext: Poetische Botschaften und Aquarelle voller Zauber: Rainer Maria Rilke zählt zu den großen deutschen Dichtern der literarischen Moderne, seine Lyrik zu den Sternstunden der Dichtkunst. Noch heute bewegen und begeistern seine Gedichte mit ausdrucksstarken poetischen Botschaften Generationen. Rilkes sensible Lyrik und die Bilder des Berliner Aquarellisten Hans-Jürgen Gaudeck vertiefen sich gegenseitig im Dialog. Sie verschwimmen ineinander und leben dennoch in ihrer Eigenständigkeit. Über ihnen liegt ein besonderer Zauber, und sie machen beim Betrachten und Lesen nahezu süchtig. Dieser anspruchsvolle Band ist ein Geschenk, das man sich selbst oder anderen machen kann.

Die wunderbaren Gedichte und die überaus schön gestalteten Aquarelle von Hans-Jürgen Gaudeck gehen eine atemberaubende Komposition ein, in die der Betrachter stundenlang versinken möchte. Dieses Buch ist ein echtes kleines Kunstwerk, das man lange betrachten und in dem man regelrecht mit den Augen "spazierengehen" kann. Es spricht die Sinne an und es ist sehr farbenfroh. Bestimmt ist dieses Buch auch ein erfreuliches Geschenk an liebe Menschen, denn Rainer Maria Rilke entführt mit sanfter Sprache in ganz andere Welten und bezaubert den Leser mit seiner Poesie. Er schlüsselt ein Thema auf verschiedenen Ebenen lyrisch auf und seine Sprache hat dabei eine ungeheure Virtuosität und Intensität, wie man sie selten findet. Die Größe der Dichtkunst von Rainer Maria Rilke und die Musikalität und Feinheit seiner Sprache sind bis heute unbestritten.

edition lesezeichen im Steffen Verlag ISBN 9783941683464 16,95 Euro

www.steffen-verlag.de

Oh hoher Baum des Schauns - Rilke, Rainer Maria

Nach oben


nPage.de-Seiten: Strikk og hekle fra katrin | Rc Modellbau