David R. Loy:  Geld, Sex, Krieg, Karma - Anmerkungen zu einer buddhistischen Revolution
 
Der Buddhismus ist im Westen angekommen und eröffnet durch den Dialog zwischen Ost und West neue Möglichkeiten. Damit werden die spirituellen Bedürfnisse in einer zunehmend globalisierten Welt direkter angesprochen. Diese Dharma-Vorträge und -Essays widmen sich den Herausforderungen der Modernität, um den buddhistischen Pfad zu entmythologisieren. Dadurch wird seine Relevanz für die Gegenwart deutlicher. Das Hauptaugenmerk der Kapitel liegt auf dem "befreiten Buddhismus" und der Frage, was Buddha tun würde, wenn er heute leben würde. Der Professor, Autor und Lehrer David R. Loy beschäftigt sich intensiv mit der Sanbo-Zen-Überlieferung und möchte dem Leser vermitteln, wie wir mit dem umgehen können, was uns im Inneren antreibt. Er zeigt, warum man sich nicht an falsche Ideale klammern sollte, sondern vielmehr dem spirituellen Pfad folgen sollte. 
 
Edition Steinrich  ISBN 9783942085595  19,90 Euro   www.edition-steinrich.de
 
Geld, Sex, Krieg, Karma - Loy, David R.
 
Manfred Rauchensteiner:  Glücklich leben - Dein Herz weiß mehr als dein Verstand
 
Das Ziel dieser Texte ist es, Selbstliebe und Dankbarkeit zu fördern, alte Denkmuster und Glaubenssätze aufzuzeigen und Wege zur Veränderung anzubieten. Die Kapitel zeigen jedes für sich, dass das Leben bunt und abwechslungsreich sein kann, auch wenn uns vieles dieser Vielfalt uns abhandengekommen ist. Aus seiner Praxiserfahrung heraus macht Manfred Rauchensteiner deutlich, dass man sich Oasen des Glücks schaffen kann, indem man Gedanken und Gefühle bewusst positiv lenkt, um seine persönlichen Ziele und Absichten zu erreichen. Manchmal genügt es schon, einfach mal wieder eine kleine Pause einzulegen und nur etwas für sich zu tun. So gibt der Autor viele Impulse, damit man sich selbst und seine Umgebung um einiges glücklicher machen kann. Man kann sich entscheiden für Leichtigkeit, Vertrauen und Selbstliebe, dann funktionieren alle Handlungen angenehmer.Man sollte sich eben klar machen, dass man selbst für seine Emotionen verantwortlich ist, wie der Autor auch in seinen zahlreichen Workshops und Vorträgen vermittelt.  
 
Goldegg Verlag  ISBN 9783990600887  19,95 Euro  www.goldegg-verlag.com
 
glücklich leben
 
Anton Styger:  Gebete für die Seele Teil 2 - Anrufungen, Gebete, Ablösungs-und Befreiungsrituale
 
Aus der Buchreihe Erlebnisse mit den Zwischenwelten stammen diese Anleitungen und Gebete. Sie können für Hoffnung und Glaubensverstärkung eingesetzt werden, zur Meditation oder um Seelenanteile zurück zu holen. Die "Gebete für die Seele Teil 2" erscheinen im handlichen Format und sie finden auch in der heutigen Zeit noch großen Anklang. Mit den Gebeten möchte der Autor eine Hilfestellung geben, um zu neuem Lebensmut zurück zu finden und ein neues Gottverständnis zu gewinnen. Anton Stygers Ziel ist es, dem Leser in unserer schnelllebigen Zeit Orientierung zu geben und gute Beziehungen zu fördern. Damit kann der Leser dem Ruf des eigenen höheren Selbst nach Befreiung von altem Ballast folgen. Alte Lasten sollen abgestreift werden, die im Unterbewußtsein noch existieren. Der Verfasser regt mit seinen texten zum Suchen an, um sich selbst zu vergeben. So wird man sich seiner Seele bewusst und kann sich wieder an der Schöpfung erfreuen. 
 
Styger Verlag  ISBN 9783952493601  19,30 Euro   www.styger-verlag.ch
 
 
Michael Hoffmann:  Glücklich sein und Frieden finden - Wie geht das?
 
Der ausgebildete Psychologe Michael Hoffmann präsentiert Interessantes und Wissenswertes, was ihm auf seinem Wege zum Glück weitergeholfen hat. In seinem Werk "Glücklich sein und Frieden finden - Wie geht das?" finden viele materielle, soziale und spirituelle Glücksquellen Berücksichtigung, ebenso wie Ergebnisse aus der wissenschaftlichen Forschung. Mit diesen Tipps, Strategien und Methoden lernt man die eigene Innenwelt aufzuräumen, seine Bedürfnisse zu stillen und eigene Kompetenzen einzusetzen. Auf diese Art entwickelt man sich weiter und erschließt sich neue Quellen von Lebenszufriedenheit. Innerer Frieden hat eben etwas mit bestimmten Sichtweisen, Haltungen und Überzeugungen zu tun. Wenn man bedenkt, wieviel Zeit und Aufwand viele von uns investieren, um irgendwelche Genüsse zu erhaschen und kurzfristigen Vergnügungen hinterher zu jagen, dann könnten wahrscheinlich weit mehr Menschen inneren Frieden finden, wenn sie ihre Energie anders einsetzen würden. 
 
Twentiysix Verlag / Bod  ISBN 9783740746025  25,90 Euro  www.twentysix.de

Fotogalerie

Kurt Tepperwein:  GLOFRE : ERFOLG ... funktioniert umgekehrt - Wie Sie Ihr Glück finden, indem Sie ihm entgegengehen - statt es zu suchen und ihm nachzujagen


Kurt Tepperwein gilt als der Doyen unter den berühmten Lebenslehrern unserer Zeit. Er gibt in "Glofre: Erfolg ... funktioniert umgekehrt!". Sein leidenschaftliches Erkenntnisinteresse weiter, stets mit dem Ziel, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. In seinen Büchern, Vorträgen und Seminaren zeigt Kurt Tepperwein lebenspraktische Wege zur Gesundung und Ganzwerdung auf. Beiliegend findet man eine sehr nützliche, von dem Autor besprochene Meditations-CD. Das Buch und die Praxis-CD sind eine handfeste und konkrete Hilfe auf dem Weg zum eigenen Erfolg. Mit ihnen lassen sich innere und äußere Hindernisse überwinden und lange aufgestaute Blockaden lösen. Es lassen sich die Botschaften des Lebens erkennen, mit denen der Leser wieder auf die Erfolgsspur kommt. Man kann seiner eigenen Erfolgsbereitschaft auf den Grund gehen, Erfolg als geistiges Prinzip  kennenlernen und dem Ruf des Herzens folgen. Wie Henry Ford schon sagte: "Scheitern ist nur eine Gelegenheit, es noch einmal intelligenter anzupacken". Wer also ein Gewinner sein möchte, der sollte sich die cleveren Ratschläge von Kurt Tepperwein nicht entgehen lassen.


Terzium Verlag   ISBN 9783906294056  20,00 Euro   www.terzium.ch 
 

GLOFRE : ERFOLG ... funktioniert umgekehrt - Tepperwein, Kurt

Andreas Herteux:  Grundlagen der Weltenphilosphie


Andreas Herteux schreibt über den Sinn der menschlichen Existenz und den Antrieb des Menschen. Seine Texte drehen sich um Religion und Heilslehren sowie das "Ich" als Subjekt. Viele Fragen werden gestellt wie: "Was treibt die Welt in ihrem Innersten an?" oder "Was steckt dahinter?". Die Fragen des Seins ergreifen den Leser und bewegen ihn innerlich. Diese Schrift regt das Denken an, das Neugeborene selbst wurde vom Verfasser auf den Namen "Weltenphilosophie" getauft, eine durchaus, auch in der Pluralform, passende Bezeichnung. Andreas Herteux spricht als interessierter Laie, der fern jeden Gedankengefängnisses und fast unbefangen von den Dogmen der Vergangenheit versucht, etwas Licht in den dunklen Raum hineinzulassen, um ihn ein wenig zu erhalten. Diese Lektüre sieht hinter die Kulissen, gibt eine persönliche Weltenerklärung ab, bietet Anregung und Diskussionsgrundlage. Es ist kein Anspruch auf absolute Wahrheit, nur eine Aufforderung sich des eigenen Verstandes zu bedienen und notfalls auch zu widerlegen. Dabei helfen Bilder, Gleichnisse und Metaphern, die der Autor lebendig einsetzt.


Franzius Verlag   ISBN 9783945509029   14,90 Euro   www.franzius-verlag.de

Grundlagen der Weltenphilosphie - Herteux, Andreas  

 

Nach oben