Weitere Bücherschätze

Günter Karl Bose und Michael Hagner: Bookish! Ein Blick zurück

Diese 275 Fotografien zeigen Buch-Menschen in ihrem natürlichen Element und auch mal ganz vertieft in ihre Lektüre. Sie beschäftigen sich auf diesen stilvollen Bildern intensiv mit dem gedruckten Wort und zeigen dabei ihren ganz individuellen, persönlichen Charakter. Es sind viele berühmte und beliebte Personen darunter aus den Jahren 185 bis 1980. Diese Fotos eröffnen ganz neue Einblicke in die Welt des Buches und seiner Anhänger. Es ist ein Stück echter Zeitgeschichte und ein kultureller Schatz, den man auf diesen Seiten bewundern kann. "Bookish!" lädt den Leser zum Schmökern und Staunen ein. Viele schöne Bibliotheken sind zu sehen und ebenso prächtige Lesesäle. Nach dem Motto: "Lesen ist das halbe Leben" kann man wirklich in diesen Bildern schwelgen und sich immer wieder an ihnen erfreuen.

Wallstein Verlag  ISBN 9783835331600 29,90 Euro   www.wallstein-verlag.de

Bookish! - Bose, Günter K.

Susanne Klar: Kleine Wohlfühlorte für den Rückzug aus dem Alltag - Von der Fischerkate bis zur Berghütte -

Diese Neuerscheinung von Busse Seewald zeigt 10 Wohnportraits von gemütlichen Rückzugsorten und ihren sympathischen Bewohnern. Vom Sommerhäuschen im Grünen, Lauben und Hütten, einer Mühle bis hin zum Hausboot und sogar einer ganzen Insel. Alle Häuser sind von ihren Besitzern liebevoll restauriert und teils selbstgebauten Möbeln oder originellen Fundstücken ausgestattet. Alle Besitzer haben gern ihre Türen geöffnet und ihre Refugien gezeigt, in die sie viel Zeit investiert und Renovierungsmaßnahmen durchgeführt haben. Der Leser findet eine Fülle guter Ideen und Anregungen für das eigene Zuhause. Besonders hervorzuheben ist auch die Verwendung von
weitestgehend natürlichen und nachhaltigen Materialien.

Busse Seewald im frechverlag GmbH   ISBN 978-3-7724-7442-2   29,95 Euro  www.topp-kreativ.de

Kleine Wohlfühlorte für den Rückzug aus dem Alltag - Klar, Susanne

Klaus Peter May:  Zwischen Apfelsinen, Motoren und Zement - Im Einsatz auf den Weltmeeren


Die Erlebnisse aus zwölf Jahren Seefahrtszeit (1962 - 1974) erzählen von einer Arbeitswelt, wie sie heute so nicht mehr existiert. Die alten Zeiten werden in vielen Fotos gezeigt und die schönsten Seiten der Seefahrt kommen zur Geltung. Klaus Peter May reiste nach Indien, schiffte Kohle über den Atlantik und machte eine Trampfahrt zwischen den Kontinenten. Diese auf Tatsachen beruhenden Erlebnisse handeln von den Tätigkeiten als leitender Machinist für unterschiedliche Reedereien. Es sind imposante Geschichten aus der Zeit als Seefahrer, von Hafenkneipen, harter Arbeit, Landgängern und dem Leben an Bord. Man erfährt sehr viel von den unterschiedlichsten Bereichen der Hochseeschifffahrt und technische Details.


Edition Temmen  ISBN 9783837840377  19,90 Euro    www.edition-temmen.de

Zwischen Apfelsinen, Motoren und Zement - May, Klaus Peter

Zwischen Ignoranz und Inszenierung - Die Bedeutung von Mythos und Geschichte für die Gegenwart der Nation - Herausgegeben von Fischer, Henning; Fuhrmann, Uwe; König, Jana u. a.


Der vorliegende, sehr interessant geschriebene Sammelband ist als gemeinsamer wissenschaftlicher Prozess von fünf AutorInnen zusammengestellt worden. Er zeichnet sich durch die Art aus, die wissenschaftliche Beschäftigung mit der Welt kollektiv anzugehen. Allen Beiträgen gemeinsam ist das politische Interesse, die Geschichtsschreibung der Nation und ihre Mythen zu verstehen und ihnen etwas entgegen zu setzen. Die Aufsätze können bewusst quergelesen und als miteinander korrespondierended verstanden werden. Bei allen geht es um die Funktionalisierung der Vergangenheit für die Politik der Gegenwart sowie um die Kontinuität und die Transformation von Mythen und ihre Bedeutung im Nationalstaat. Die Mythen vom "Vater des Wirtschaftswunders" Ludwig Erhard, vom unschuldigen "Elbflorenz" Dresden und vom wiedervereinigten marktwirtschaftlichen Deutschland werden behandelt. Sie verbinden sinnhaft Gegenwart und Zukunft von Gesellschaften. Dieser Band fordert zu einem kritischen Hinterfragen der Gegenwart auf und regt den Leser zum Nachdenken an.


Dampfboot Verlag   ISBN 9783896918970  19,90 Euro   www.dampfboot-verlag.de
 

Zwischen Ignoranz und Inszenierung

Bettina Haskamp:  Azorenhoch


Ein Roman voller Leichtigkeit und einem humorvollen Schreibstil, der aber trotzdem Tiefgründigkeit bietet. Es geht nicht nur um die schicksalschwere Begegnung mit Marco Müller, sondern auch um die Reise auf  die Azoren, was noch verhängnisvoller ist ... eine spannende Lektüre, amüsant zu lesen und in heiterem Sprachstil geschrieben. Ein absolut stimmiges Buch, welches Lesegenuss vom Feinsten bietet und überraschende Emotionen bereithält. "Diese Augen. Fast hätte ich einen Schritt zurück gemacht und wäre in das offene Grab hinter mir gefallen" - schon der erste Satz zieht den Leser mitten in die Geschichte hinein und diese lässt ihn so schnell nicht wieder los.


Marion von Schröder Verlag  ISBN  9783547711974  14,99 Euro   www.marion-von-schroeder.de

Azorenhoch - Haskamp, Bettina

Eoin Colfer:  Hinterher ist man immer tot


Eoin Colfer lässt die turbulente Geschichte um seinen Helden Daniel mit dem provokanten Titel: "Hinterher ist man immer tot" im rauen New Jersey spielen und ein gewisser Sinn für Humor fehlt ihm dabei auch nicht. Daniel muss von seinen scheinbar sicheren Plänen abweichen, da er mitten in einer Entführung landet und so geht es für den Leser mitunter rasend schnell und ziemlich amüsant zu. Die Story hat ein ungeheures Tempo und sorgt deshalb für kurzweilige Unterhaltung, die keine Wünsche offen lässt. Bei dieser wechselnden Handlung ist nicht immer eine Taktik erkennbar: Wird Dan mit heiler Haut aus der Sache rauskommen? Und vor allem: wie? Es sind genau diese Details, die den Leser so schnell nicht wieder loslassen ...


List Verlag  ISBN 9783471351031  14,99 Euro  www.list-verlag.de

Hinterher ist man immer tot - Colfer, Eoin

Gerhard Henschel:  Bildungsroman / Martin Schlosser Bd.5


Abenteuerlich geht es in diesem 5. Band auch weiter, mitten hinein wird der Leser gezogen in das bunte Studentenleben der 80er Jahre, das doch so ganz anders sich gestaltet, als es sich der Protagonist vorgstellt hat. Er verbringt eine Zeit im wilden Berlin, das doch prägender ist, als man denkt und die Liebe lässt ebensowenig auf sich warten. Um Bildung und Studium geht es natürlich auch, doch vor allem kann man hier sehr viel über das Leben lernen, da sich die Praxis doch mitunter spanndender gestaltet, als der Uni-Alltag. Empfehlenswert ist es auf jeden Fall, sich die Bände 1 bis 4 zu Gemüte zu führen, die den Leser ebenso begeistern und mitreissen werden, geht es doch dort schon um früheste Kindheitserinnerungen und nicht zuletzt wieder um die Liebe. Eine absolut empfehlenswerte Lektüre, nicht nur für Bildungshungrige.


Hoffmann und Campe  ISBN 9783455404500 24,99 Euro   www.hoffmann-und-campe.de

Bildungsroman / Martin Schlosser Bd.5 - Henschel, Gerhard


 

Nach oben