Markus Treichler: Die Botschaft des Schmerzes - Anregung und Orientierung für betroffene, Ärzte und Therapeuten

Oft ist die Frage: Was will der Schmerz mir sagen? Sinnvoller, als diesen von der modernen Medizin einfach eindämmen zu lassen. Schmerz berührt den Menschen an Leib und Seele, er appelliert an unser Ich und das Mitmensch-Sein. Dieses Werk zeigt die menschliche Reichhaltigkeit an Schmerz-Erfahrungen, denn er begegnet uns in vielfältiger Weise, in allen Lebenslagen und bei Jung und Alt. Der Schmerz ist ein komplexes Geschehen und auch ein seelisches und geistiges Phänomen. Ob akut oder chronisch, heftig oder gut erträglich, immer hat er das Potential etwas zu verändern, im ganz Kleinen oder im Großen. In jedem Fall braucht es mehr als nur die richtigen Medikamente, es braucht eine gute Aufklärung über die Möglichkeiten, über die Wirkung der Therapie. So möchte dieses Buch dabei helfen, dass der Schmerz uns die Augen öffnet und uns zu neuen Erkenntnissen verhilft.

Info3 Verlag  ISBN 9783957790569 22,00 Euro  www.info3-verlag.de

Die Botschaft des Schmerzes - Treichler, Markus

Annette Dittert: London Calling 

Die Autorin Annette Dittert hat von 2008 bis 2015 als Korrespondentin aus der britischen Hauptstadt berichtet. Die Wahl-Londonerin erzählt in ihrem Buch "London Calling" auf unterhaltsame und amüsante Weise von den diversen Eigenheiten der Engländer. So erfährt man, dass das Herz Londons noch immer im East End schlägt und weshalb Spitalfields seine Seele nicht verlieren darf. Die Autorin erklärt, warum die Entscheidung für den Brexit nichts mit der EU zu tun hat und wieso es unterirdische Villen in Notting Hill gibt. Annette Dittert weiß wie Goldfinger bei James Bond zu ihrem Namen kamen und aus welchem Grund Gärtnern in England eine patriotische Pflicht ist. Es gibt viele spannende Anekdoten über das britische Volk auf prall gefüllten 271 Seiten.

Hoffmann und Campe Verlag ISBN 9783455001631 20,00 Euro   www.hoca.de

London Calling - Dittert, Annette

 

 

Michael Freytag:  Gestern. Heute. Zukunft. Ideen, die bewegen


Auf diesen Seiten erfährt man, warum der Euro in Bedrängnis ist, was es mit dem Aufstieg des Conpreneurs auf sich hat  und was unser Gehirn braucht, um gut zu sein. Es gibt eine Zeitreise von der Datennutzung gestern und heute und alles über den Wert des engagierten Zuhörens als Erfolgsfaktor für Unternehmen. In dieser Wissenssammlung geht es auch um Echtheit und Vertrauen beim Wandel im Markenvertrauen und um Finanzdienstleistungen im Zeitalter der Digitalisierung. Man erfährt vieles über den Wandel der Gesellschaft zum Beispiel in den Bereichen Technologie, Handel und Kultur. Diese Essays und Interviews mit namhaften Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Medien, Sport und Kultur sind sehr aufschlußreich und regen zum Nachdenken an.


Frankfurter Allgemeine Buch  ISBN  978-3956012006  29,90 Euro   www.fazbuch.de



 

Teresa Mönnich:  Was ist eigentlich mit der Liebe?


In diesem witzigen Buch geht es um ein ganz großes Thema, nämlich die Liebe. Und da gibt es einiges zu erzählen, zum Beispiel über "Analogtinder", "Männerverstehen" oder die Generation Y. Es sind Texte enthalten von Funda Agirbas, Teresa Bücker und Clara Ott. Frollein Mottes Gestaltung dazu macht einfach Spass, denn ihre Illustrationen sind farbenfroh und unterhaltsam. "Was ist eigentlich mit der Liebe?" bewegt sich abseits von Klischees, roten Rosen und Herzschmerzliedern. Schonungslos und frei wird Licht ins Dunkle der Liebesthematik gebracht. Es sind sehr schöne Sprüche in dem Buch enthalten, wie etwa: "Liebschaften sind wie Pilzgerichte, ob sie ungefährlich waren weiß man erst später." Das ist auf jeden Fall ein lohnenswerter Stoff zum Nachdenken, Schmökern und Kichern.


JaJa Verlag  ISBN 9783946642046  16,00 Euro   www.jajaverlag.com   www.frolleinmotte.com

 

David Togni u. Andrea Specht:  LOVE YOUR NEIGHBOUR: Es geht nicht um mich, aber es ist meine Geschichte


Bei der Vision von David Togni geht es um pure Nächstenliebe, dem sein Label Love your Neighbour steht auch dafür einen positiven Lifestyle zu leben. Diesen Plan hatte Gott in ihn hineingelegt und ihm nach seinem schweren Rückenleiden und der damit verbundenen Arbeitsunfähigkeit eine neue, wichtige Aufgabe gegeben. Eine himmlische Vision bildete den Auftakt zu diesem Unternehmen und ein Teil des Projekts ist es, großzügig zu Obdachlosen und Bedürftigen zu sein. Das Social Fashion Label bewegt die Menschen und bringt ihnen Hoffnung. Dies alles setzt etwas in Gang, denn von den Erlösen des Modeverkaufs werden diejenigen unterstützt, die selbst nicht viel haben. Love your Neighbour ist also vielmehr als ein Geschäft. Es ist die Botschaft von Gott die sich mit jedem Kleidungsstück weiter verbreitet und so auf berührende Weise viele Herzen öffnet.


Brunnen Verlag  ISBN 9783765509650   18,00 Euro   www.loveyourneighbour.de  www.brunen-verlag.de
 

LOVE YOUR NEIGHBOUR - Togni, David; Specht, Andrea

Sylvia Pranga:  Kleeblatt und Kilt


Eine Liebe zwischen einer Irin (Kleeblatt) und einem Schotten (Kilt) kann das gut gehen? Julie und Aidan sind dem Leser jedenfalls sofort sympathisch. Die Handlung ist durchweg sehr authentisch, mann sich sehr gut in die Abläufe hineinversetzen, da man das Ganze durch den lebendigen Schreibstil live und in Farbe erlebt. Der Weg dieser Liebe ist realistisch geschildert und auch humorvoll. Doch der Zufall will, dass sich Julia und Aidans Wege öfter kreuzen und Julie spürt, dass ihre Gefühle stärker sind, als sie erst dachte. Eine wunderbare Lektüre mit zwei zauberhaften Menschen. Es ist ein absolutes Gute-Laune-Wohlfühlbuch für vergnügliche Stunden, eine Liebesgeschichte voller Emotionen und vieler lustiger Momente.


Sieben Verlag  ISBN 9783864435966  12,90 Euro   www.siebenverlag.com

Kleeblatt und Kilt - Pranga, Sylvia

Antonella Napoli:  Meriam - Mit der Kraft der Liebe gegen religiösen Fanatismus


Meriam Yahya Ibrahim Ishaq wurde in der Religion ihrer Mutter erzogen, da sie ihr muslimischer Vater verlassen hatte. Da sie jedoch im Sudan leben, wird das ganze Land von der Scharia beherrscht, was für sie als Christin sehr bedrohlich ist. Auch ihre Ehe mit einem Christen wird nicht anerkannt, sodass Meriam angezeigt wird und zum Tod durch Hängen verurteilt wird. Doch die junge Frau ist entschlossen, jede Strafe auf sich zu nehmen, um ihre Würde zu verteidigen, da sie sich weigert ihrer Religion abzuschwören. Doch dank einer internationalen Unterstützerkampagne, die weltweit durch die Medien ging, kommt sie schließlich frei. Antonella Napoli hat diese Kampagne inszeniert und erzählt hier nun diese Geschichte, voll von der Kraft der Liebe und gegen den Fanatismus. Antonella Napoli ist Journalistin und Menschenrechtsaktivistin und berichtet mit einem großen Engagement.


Camino Verlag   ISBN  9783460500211 18,00 Euro   www.caminobuch.de
 

Meriam - Napoli, Antonella

Susanne Gregor:  Territorien


Eine wichtige Lebensentscheidung steht für die schwangere Emma an: Bleibt sie bei ihrem Mann Samuel in Managua? Als ihr Schwiegervater stirbt ändert sich alles. Emma weiß nicht, ob sie ihr gewohntes Leben und ihre Arbeit an der Universität aufgeben soll. Werden sich die Lebensziele von Emma und Samuel vereinbaren lassen oder wird Emma gar ihr Kind allein großziehen müssen? Es sind viele große Fragen noch offen und diese führen schließlich zu einer Krise, in der die Beziehung der beiden immer weiter auseinander driftet. "Territorien" zeigt das Bild einer modernen Partnerschaft in der Kulturen aufeinandertreffen. Susanne Gregor erzählt dies auf sehr empathische Art in einer bewegenden Sprache. Man hofft auf eine wiederaufkommende Idylle und ein neues Glück für die Partner, das sich im fernen Nicaragua am Horizont auftut.


Literaturverlag Droschl  ISBN 9783854209669    19,00 Euro    www.droschl.com

Territorien - Gregor, Susanne

Serdar Somuncu:  Der Adolf in mir - Die Karriere eines verbotenen Buches


Serdar Somuncu zeigt in seinen Texten viel Autobiografisches, gibt Einblicke in seine Lesereise und offenbart sein Tour-Tagebuch. Von "TV-Total" bis zum "Quatsch Comedy Club" gibt es viel Spannendes nachzulesen und man lernt viel über die veränderte Gesellschaft. Dieses Buch dokumentiert die Auseinandersetzung mit einem der größten Tabus der deutschen Geschichte. Es geht um die Historie eines verbotenen Buches ("Mein Kampf") und unseren merkwürdigen Umgang damit. Seit fast 20 Jahren prägt dies das Leben von Serdar Somuncu und macht seine Erfahrungen mit unsichtbaren, gegenwärtigen Diktaturen deutlich. Man findet hier viele Verbote und Zwänge, Unstimmigkeiten und Ängste. Dies ist zudem der Einblick in die Seele des Verfassers und die Seele eines ganzen Volkes und seiner Nachkommen, ein genauer Blick auf den Umgang von Menschen mit Schuld und Verantwortung. "Der Adolf in mir" ist bereits das fünfte Buch von Serdar Somuncu im WortArt Verlag.


WortArt Verlag  ISBN 9783942454179  12,95 Euro  www.wortart.de   www.somuncu.de

Der Adolf in mir - Somuncu, Serdar

Nick Vujicic und Kanae Vujicic:  Liebe ohne Limits


Dieses Buch ist die ganz persönliche Geschichte von Nick und Kanae, einem wunderbaren Paar, das nach einiger Zeit der Suche zueinander gefunden hat. Hier erzählen sie darüber in berührenden Worten und mit vielen Fotos, die zu Herzen gehen. Von der ersten Begegnung im Glockenturm, als zwischen ihnen die Funken flogen, über die "Frage aller Fragen" auf der Segeljacht bis hin zum großen Tag der Hochzeit ... zusammenschweißende und fantastische Erlebnisse verbinden die beiden und der Leser kann hautnah dabei sein. Sogar das Abenteuer des Fallschirmspringen gilt es zu meistern, bevor es an ein noch viel größeres, lebenslanges Abenteuer geht: die Geburt des Kindes Kiyoshi. Die tiefe innere Verbindung wächst und eine kleine Familie entsteht. Dies alles ist ein Leben aus dem Glauben an Gott heraus, welches Nick und Kanae zusammen führen. Es ist zugleich eine ermutigende Geschichte für alle Menschen, die selbst eine Beziehung führen oder danach streben. Nick Vujicic, der beliebte Bestsellerautor und Motivationstrainer zeigt viele Einblicke in sein Leben und gibt dabei den Lesern viel Hoffnung.


Brunnen Verlag  ISBN 9783765509346   17,99 Euro   www.brunnen-verlag.de

Liebe ohne Limits - Vujicic, Kanae; Vujicic, Nick

Martin Pollack:  Kontaminierte Landschaften - Unruhe bewahren

 Dass der Begriff "Landschaft" nicht nur positive Gefühle weckt, von einer alle Sinne erfreuenden Natur, das möchte Martin Pollack mit eindringlichen Worten zeigen. Er schreibt an gegen das Vergessen und erinnert mit seinem bewegenden Schreibstil an "Kontaminierte Landschaften" wie es sie so oft zu finden gibt - wenn man denn von ihnen weiß  oder nach ihnen sucht. Diese Fakten scheinen eine Ewigkeit entfernt von der heutigen Welt, doch Martin Pollack gelingt es sie in das Bewußtsein des heutigen Lesers und damit auch in seine Wahrnehmung zu bringen. Ein wichtiges, mahnendes Buch, das man nur empfehlen kann.


Residenz Verlag  ISBN 9783701716210  17,90 Euro www.residenzverlag.at

Kontaminierte Landschaften - Pollack, Martin

Josef Gaßner, Harald Lesch:  Urknall, Weltall und das Leben - Vom Nichts bis heute morgen


Spannende wissenschaftliche Erkenntnisse, auf dem neuesten Stand der Forschung, die interessant formuliert sind und aufschlussreich geschrieben. Von der Quantenfluktuation, der Rekombination bis hin zur primordialen Nukleosynthese findet sich alles Wissenswerte kompakt auf 352 Seiten. Darunter sind wilde Geschichten von Strings und Quantenschleifen, die beeindruckend sind und trotzdem große Unterhaltung bieten. Es gibt dazu viele farbige Abbildungen, die genau bis ins kleinste Detail erklärt werden. Eine Lektüre mit echtem Lerneffekt!


KOMPLETT-Media GmbH   ISBN  9783831203895 29,95 Euro  www.komplett-media.de   www.der-wissens-verlag.de

Urknall, Weltall und das Leben - Gaßner, Josef; Lesch, Harald

 

Nach oben